Show Less
Restricted access

Islamisches Recht in Theorie und Praxis

Neue Ansätze zu aktuellen und klassischen islamischen Rechtsdebatten

Series:

Edited By Mouez Khalfaoui and Bülent Ucar

Spielt das islamische Recht noch eine Rolle im Leben und Denken gegenwärtiger Muslime? Was kann man von der Scharia noch umsetzen? Wie steht die Scharia mit säkularem Recht im Verhältnis? Sind die Maqasid noch anwendbar? Diese Fragen werden von Laien-Muslimen sowie Experten häufig gestellt. Die Beiträge dieses Bandes bieten einen Einblick in die innerislamische Debatte über das islamische Recht und seine Rolle im Leben gegenwärtiger Muslime. Dabei sind mindestens zwei Hauptansätze von besonderer Bedeutung: im ersten Teil werden die Fragen der Entstehung, Definition und Entwicklung des islamischen Rechts debattiert. Der zweite Teil ist dem Thema Maqasid gewidmet. Hierbei werden bedeutende Abschnitte aus arabischen Quellen ins Deutsche übersetzt. Somit wird in diesem Buch eine Brücke zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart sowie zwischen Theorie und Praxis geschlagen.
Show Summary Details
Restricted access

Warum Gott die Menschen durch die Offenbarung seiner Weisungen in die Pflicht nimmt nach der Darlegung des ʾAbū ʾIsḥāq ʾIbrāhīm b. Mūsā aš-Šāṭibī (gest. 790 A.H.) in seinen al-Muwāfaqāt, II, 4 übersetzt von Jens Bakker

Extract

← 136 | 137 →

Warum Gott die Menschen durch die Offenbarung seiner Weisungen in die Pflicht nimmt nach der Darlegung des ʾAbū ʾIsḥāq ʾIbrāhīm b. Mūsā aš-Šāṭibī (gest. 790 A.H.) in seinen al-Muwāfaqāt, II, 4

übersetzt von Jens Bakker

Zur Textgrundlage

Der Text, welcher der Übersetzung zugrunde liegt, wurde der sechsbändigen kritischen Ausgabe von ʾAbū ʿUbaydah Mašhūr b. Ḥasan ʾĀl Salmān: aš-Šāṭibī, ʾIbrāhīm b. Mūsā b. Muḥammad, al-Laḫmī, ʾAbū ʾIsḥāq, al-qʿallāmah, al-muḥaqqiq, (gest. 790 A.H.), al-Muwāfaqāt, erste Auflage, al-Ḫubar: Dār Ibn ʿAffān li-n-Našr wa-t-Tawzīʿ 1417/1997, entnommen.1Der vierte Abschnitt:

1 Diese ist z.B. unter folgender Adresse im Internet zu erhalten:http://www.waqfeya.net/book.php?bid=1463 (letzter Zugriff:17.11.15). Letzteres ist ein Link zu http://ia700205.us.archive.org/22/items/muafkat6/ (letzter Zugriff:17.11.15). Der übersetzte Textabschnitt befindet sich in dieser Ausgabe im zweiten Band, auf den Seiten 289 bis 304.

2 Alle Koranzitate wurden von J.B. ins Deutsche übertragen.

3 Damit verweist aš-Šāṭibīy wohl nicht auf eine andere Stelle seines Werkes, sondern auf den Ort innerhalb der Theologie, an dem diese Fragestellung üblicherweise behandelt wird, und setzt damit beim Leser voraus, zu wissen, wo er näheren Aufschluss erhalten kann.

4 Gemeint ist wohl, dass der Beweggrund desjenigen, der die Anfänge der genannten Früchte des Handelns entsprechend der Forderungen...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.