Show Less
Restricted access

Energetisches Regionalisieren

Transformationspraktiken der Energiewende am Beispiel der Biogaserzeugung

Series:

Fabian Faller

Die Energiewende ist eine der zentralen Herausforderungen unserer Gesellschaft. Die räumlichen Aspekte dieser sozio-technischen Transformation sind Gegenstand der vorliegenden Studie, die sich auf die Bioenergieerzeugung im deutsch-luxemburgischen Grenzraum konzentriert. Inspiriert von der Praktikenforschung rücken routinierte und improvisierte soziale Handlungen der Betreiber von Biogasanlagen in den Mittelpunkt. Die Untersuchungsergebnisse decken die Routinen der Biogaserzeuger auf und zeigen, wie durch energetisches Regionalisieren die räumlichen Kontexte der Energiewende hervorgebracht und verändert werden. Damit rückt der Autor erstmals Praktiken der Energieerzeugung in den Forschungsfokus und legt zugleich einen innovativen Ansatz für deren Erforschung vor.
Show Summary Details
Restricted access

4 Methodologie und Stichprobendesign

Extract



Der vorliegenden Forschungsarbeit liegen zwei übergreifende Fragen zugrunde: Welche Regionalisierungen werden durch die Produktion von Biogas angestoßen? Welche Einflüsse haben Regionalisierungen auf die Entstehung eines Biogassektors? Diese können in drei konkrete Leitfragen überführt werden (vgl. S. 102, Kap. 3.3.4):

Kapitel 3 hat das analytische Konzept zur wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit diesen Fragen dargelegt. Aufbauend auf diesen Ausführungen und der erarbeiteten Operationalisierung wird dieses Kapitel auf die Methodologie, die konkrete Methodik sowie das empirische und analytische Vorgehen der Arbeit eingehen.

4.1 Methodologische Grundlagen

Wie die Operationalisierung des energetischen Regionalisierens deutlich macht, sind individuelle Wertzuschreibungen und Deutungsmuster hinsichtlich Praxis, Raum und Zeit die übergeordneten Kategorien der empirischen Arbeit. Für die methodologische Auseinandersetzung gilt es daher, entsprechende Grundlagen für die Erforschung dieser Kategorien zu entwickeln.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.