Show Less
Restricted access

Der Deutsche Krieg von 1866

Die Feldpostbriefe des Soldaten Louis Ernst

Series:

Edited By Ludwig Burwitz, Armin Nassauer and Olaf Wagener

Der Band legt eine Edition der Briefe vor, die der Soldat Louis Ernst aus dem preußisch-österreichischen Feldzug in Böhmen 1866 in die Heimat geschrieben hat. Ergänzend finden sich eine Auswertung der Briefe sowie eine Biographie des späteren Siegener Reichstagsabgeordneten Louis Ernst.
Show Summary Details
Restricted access

Einleitung

Extract



Der so genannte „deutsche Krieg“ zwischen Preußen und seinen Verbündeten auf der einen und Österreich und seinen Bundesgenossen auf der anderen Seite jährt sich 2016 zum 150. Mal.

So groß die Anzahl der Publikationen zum Deutsch-Französischen Krieg von 1870/71 ist – wenngleich in den meisten Fällen noch im 19. Jahrhundert erschienen – so gering ist die Zahl der Abhandlungen zum „Bruderkrieg“ von 1866. Umso erfreulicher ist es, dass mit dem vorliegenden Band die Feldpostbriefe eines Teilnehmers dieses Krieges vorgelegt werden können. Es handelt sich um die Briefe, die der in preußischem Dienst stehende Louis Ernst, später ein hoch angesehener Bürger und Politiker in seiner Heimatstadt Siegen, während des Feldzugs in Böhmen an seine Angehörigen in der Heimat geschrieben hat.

Neben einer kritischen Edition der Briefe finden sich vorliegend auch eine Biographie von Louis Ernst sowie eine Auswertung der Briefe unter kulturhistorischen Aspekten.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.