Show Less
Restricted access

Fachdidaktik Deutsch – Rückblicke und Ausblicke

Series:

Edited By Hartmut Jonas and Marina Kreisel

Der Sammelband vereinigt Beiträge über Entwicklungen, Positionen und aktuelle Probleme der Deutschdidaktik. Besonderen Wert legen die Autoren auf den historisch-vergleichenden Aspekt der Deutschdidaktik/West und der Deutschmethodik/Ost seit 1945. Deren Ergebnisse werden von ihnen kritisch reflektiert und funktional einbezogen, was in dieser Weise bisher kaum geschehen ist. Thematische Schwerpunkte sind dabei: Theorieentwicklung der Deutschdidaktik/-methodik seit 1945; Konzepte, Theorien und Routinen der Unterrichtsgestaltung in Gegenwart und Vergangenheit; Unterrichtsmethoden des Interpretierens, des produktiven Umgangs mit Literatur (auch des Mittelalters) und des Anfangsunterrichts; Deutschdidaktik und Didaktik der Mehrsprachigkeit.
Show Summary Details
Restricted access

Zu grundlegenden Ergebnissen und Vorhaben der Literaturmethodik der DDR im Jahre 1989

Extract



Bekanntlich gibt es zur Geschichte des Deutschunterrichts – auch der Deutsch­didaktik/-methodik – nach 1945 keine Gesamtdarstellung, die – unter anderen Vorzeichen – das fortsetzt, was Frank (1973) mit seiner Geschichte des Deutschunterrichts von den Anfängen bis 1945 versucht hatte. Stattdessen liegen Teildarstellungen vor, die sich entweder auf bestimmte ausgewählte Zeiträume oder auf ausgewählte Entwicklungsaspekte des Deutschunterrichts bzw. seiner Didaktik/Methodik konzentrieren, etwa Motzkau-Valeton 1979; Müller-Michaels 1980; Abels (Hrsg.) 1992; Hohmann (Hrsg.) 1992, 1994; Friedrich/Gerlach/Lang (Hrsg.) 1999; Kunze 2004; Friedrich (Hrsg.) 2006; Czech (Hrsg.) 2007; Lecke 2007; Jonas 2007, 2014; Meier 2007; Kreisel 2010, 2012; Roberg 2010; Susteck 2010; von gelegentlichen historischen Verweisen in deutschdidaktischen Arbeiten einmal abgesehen.

Zum Anliegen des Beitrags

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.