Show Less
Restricted access

Audi-Werbung 1909–1965

Eine medienwissenschaftliche Analyse

Marta Potuzniková

Das Buch untersucht die Geschichte eines der großen Automobilhersteller und der traditionsreichen Marke Audi erstmals im Spiegel ihrer Werbung. Die Autorin versteht Audi-Werbung als Kulturgut, das als zeitgeschichtliches Phänomen die Erforschung der Kulturgeschichte ermöglicht. Als Kulturfaktor vermittelt diese außerdem Lebensstile, Ideologien und Trends. Unter Berücksichtigung der konkreten Unternehmens- und Markengeschichte über einen längeren Zeitraum zeigt die Autorin zudem, dass Werbung als Dokument nicht nur des Kultur-, sondern auch des Unternehmens- und Markenwandels betrachtet werden kann.
Show Summary Details
Restricted access

8 Chronik der Audi-Werke und der Marke Audi bis 1965

Extract

8  Chronik der Audi-Werke und der Marke Audi bis 1965

In der folgenden Chronik werden wichtige Zeitpunkte von der Gründung der Audi Automobilwerke GmbH bis zur Wiedergeburt der Marke Audi im Jahr 1965 herausgestellt, um sich in der Audi-Geschichte schneller orientieren zu können. Es werden unter anderem Geschehnisse aus der Unternehmenskommunikation wie z. B. Ausstellungen und Motorsportveranstaltungen berücksichtigt. Der Schwerpunkt liegt zwar auf der Audi-Geschichte, enthalten sind aber auch bedeutsame historische Ereignisse, die die gesellschaftliche Entwicklung prägten. Die vorliegende Chronik wurde aus Archivakten und Büchern zusammengestellt, die sich hauptsächlich im Unternehmensarchiv befinden und in der Analyse dieser Arbeit als Quelle zitiert werden.28 Die Aufteilung der Chronik entspricht der Gliederung der Unterkapitel in der semiotischen Analyse (siehe Kapitel 9).

Die Gründung der Audi Automobilwerke GmbH



← 113 | 114 →

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.