Show Less
Restricted access

Meine Sprachen, meine Forschung und ich

SprachwissenschaftlerInnen reflektieren über ihre Arbeit- Festschrift für Rudolf de Cillia

Series:

Edited By Verena Krausneker and Marie-Luise Volgger

Diese Festschrift für Rudolf de Cillia entstand auf Initiative und unter Herausgeberschaft seiner ehemaligen DissertantInnen. Der Sammelband vereint daher ausschließlich Beiträge von ForscherInnen, deren wissenschaftliche Laufbahn durch den Geehrten so positiv geprägt wurde. Den Ausgangspunkt aller Beiträge stellt jeweils eine von Rudi de Cillia betreute Dissertation dar, wobei die AutorInnen eine der folgenden Perspektiven aufgreifen: Sie reflektieren sich selbst als Forschende, rekapitulieren das Thema ihrer Dissertation in Hinblick auf den aktuellen Forschungsdiskurs oder stellen Bezüge zwischen einer aktuellen Forschungsfrage und ihrer jeweiligen Dissertation her.
Show Summary Details
Restricted access

Zur Implementation mehrsprachiger Innovationen an Volksschulen Wiens. Ein Überblick über die letzten zehn Jahre

Extract



Die Sprachkompetenzen von MigrantInnen gehören zu den meist diskutierten Wahlkampfthemen der letzten Jahre. Rasch soll an den Stellschrauben eines mehrsprachigen Schulsystems gedreht werden, um unseren Taferlklasslern aus aller Welt innerhalb kürzester Zeit die deutsche Sprache akzentfrei beizubringen.

„Zur Implementation mehrsprachiger Innovationen an Volksschulen Wiens“ lautet der Titel meiner Dissertation (vgl. Philippi, 2013), die sich mit den schulischen Rahmenbedingungen des Umgangs mit Mehrsprachigkeit auseinandersetzt. In der Dissertation wurden im Rahmen eines wissenschaftlichen Projekts am Ludwig Boltzmann Institut für international-vergleichende Schulforschung erhobene Interviewdaten (vgl. Hanisch/Katschnig/Khan-Svik/Persy/Buttaroni/Matouchová/Podrápská/Kovačević/Štefanović, 2005) verwendet. Nach der Beendigung des Doktoratsstudiums stand schließlich im Zentrum meines persönlichen Interesses, inwieweit sich der schulische Alltag und somit die Ergebnisse der Dissertation aufgrund der in den letzten Jahren gesetzten schulpolitischen Fördermaßnahmen für Kinder mit anderer Erstsprache als Deutsch verändert haben. Im vorliegenden Beitrag wird dieser Frage in Form eines Überblicks über die letzten zehn Jahre aus Sicht dreier LehrerInnen nachgegangen.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.