Show Less
Restricted access

Die Bedeutung der Charta der Grundrechte der Europäischen Union für den Stellenwert des Umweltschutzes im Europäischen Vergaberecht

Series:

Paul Veit

Das Buch untersucht die Bedeutung der Charta der Grundrechte der Europäischen Union für das Europäische Vergaberecht – ein Aspekt, der in der erstarkenden Debatte um das richtige Verhältnis von Umweltschutz und Wirtschaftswachstum noch unbeachtet blieb. Rechtswissenschaft, Industrie und Umweltschutzverbände konzentrierten sich in dieser Diskussion bisher auf die Maßgaben der Grundfreiheiten und des europäischen Sekundärrechts. Die neuen Vergaberichtlinien wurden erstmals vor dem Hintergrund eines verbindlichen und geschriebenen europäischen Grundrechtekatalogs erarbeitet. Sie sollen den Umweltschutz weiter fördern. Paul Veit hinterfragt, inwiefern diese Entwicklung mit europäischen Grundrechten begründet werden kann.
Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract



Die vorliegende Arbeit wurde im Wintersemester 2014/2015 von der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum als Dissertation angenommen. Ihr Inhalt war Ende 2013 weitestgehend fertiggestellt. Ich habe die Arbeit dann während meines Referendariats im folgenden Jahr vollendet und dabei auch die notwendigen Aktualisierungen vorgenommen.

Meinem Doktorvater, Herrn Professor Dr. Joachim Wolf, möchte ich herzlich Danke sagen für seine guten Ratschläge und die angenehme Atmosphäre in der ich die Arbeit bei ihm schreiben konnte, dem Zweitgutachter Herrn Professor Dr. Wolfram Cremer für die Unterstützung die auch er mir hat zukommen lassen.

Bei meiner Familie möchte ich mich für die vielfältige Hilfe bedanken, die ich immer schon von ihr erhalten habe und auch in der Zeit der Promotion weiter erhielt.

Bochum, im Dezember 2014 Paul Veit

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.