Show Less
Open access

Myopische Steuerungsperspektive versus Nachhaltigkeitsorientierung: Einfluss auf den langfristigen Markterfolg

Eine empirische Analyse deutscher Unternehmen

Series:

Frank Tiefenbeck

Einen wohl nicht ganz unwesentlichen Beitrag zur Finanzkrise von 2008 und deren Folgen leisteten kurzfristige Anreize für Manager, Gewinne zu realisieren, die die langfristigen Entwicklungen von Unternehmen beeinträchtigen. Ziel des Autors ist es, Impulse zur Gestaltung, ggf. auch verpflichtenden Gestaltung, von Unternehmensplanung und -controlling zu geben, um eine kontinuierliche nachhaltige Unternehmensentwicklung zu fördern. Dabei gilt es insbesondere zu prüfen, ob bestimmte Designs von Planung, Controlling und Nachhaltigkeitsorientierung, die eine übermäßige Kurzfristorientierung von Managern fördern oder verhindern, negativ bzw. positiv auf den langfristigen Markterfolg von Unternehmen wirken. Daraus wird ein Leitbild zur nachhaltigen Unternehmensplanung abgeleitet.
Show Summary Details
Open access

Tabellenverzeichnis

Tabellenverzeichnis

Tabelle 1:Hypothesen
Tabelle 2:Reflektives versus formatives Messmodell
Tabelle 3:Kovarianz- versus Varianzbasiert
Tabelle 4:Statistische Qualitätskriterien reflektiver Messmodelle
Tabelle 5:Statistische Qualitätskriterien formativer Messmodelle
Tabelle 6:Statistische Qualitätskriterien von Strukturmodellen auf Basis von PLS
Tabelle 7:Stichprobe – Reduktion der Daten
Tabelle 8:Branchen – Mapping auf SIC Code Divisions
Tabelle 9:Branchen – Zuordnung „Sonstige“ zu SIC Code Divisions
Tabelle 10:Branchenverteilung – Vergleich Summe DAX, MDAX, TecDAX und SDAX versus Datensatz
Tabelle 11:Kardinalisierung der Daten / Invertierung von Daten
Tabelle 12:Invertierung von Bewertungen
Tabelle 13:Konstrukt Kurzfristorientierung – Deskriptive Statistik und Qualitätsmaße
Tabelle 14:Konstrukt Mangelnde Integration der Planungsprozesse – Deskriptive Statistik und Qualitätsmaße
Tabelle 15:Konstrukt Ergebnisdruck – Deskriptive Statistik und Qualitätsmaße
Tabelle 16:Konstrukt Nachhaltigkeitsorientierung – Deskriptive Statistik und Qualitätsmaße
Tabelle 17:Konstrukt Strategische Konsistenz – Deskriptive Statistik und Qualitätsmaße
Tabelle 18:Konstrukt Anpassungsfähigkeit – Deskriptive Statistik und Qualitätsmaße
Tabelle 19:Konstrukt Langfristiger Markterfolg – Deskriptive Statistik und Qualitätsmaße
Tabelle 20:Abgrenzung der Konstrukte – Fornell-Larcker-Kriterium
Tabelle 21:Abgrenzung der Konstrukte – Cross Loadings
Tabelle 22:Strukturmodell, Gesamteffekte
Tabelle 23:Strukturmodell, direkte und indirekte Effekte
Tabelle 24:Ergebnis der Hypothesenprüfung
Tabelle 25:Strukturmodell, Bestimmtheitsmaß
Tabelle 26:Strukturmodell, Effektstärke
Tabelle 27:Stone-Geisser-Kriterium
Tabelle 28:Gruppenbildung: Median vs. Mittelwert ← XV | XVI →
Tabelle 29:Robustheitstest des Modells bezüglich der Marktdynamik
Tabelle 30:Robustheitstest bezüglich der Marktdynamik – Pfadkoeffizienten
Tabelle 31:Gruppenbildung Moderation durch PLZ – Median vs. Mittelwert
Tabelle 32:Robustheit Produktlebenszyklus
Tabelle 33:Robustheitstest bezüglich der PLZ – Pfadkoeffizienten
Tabelle 34:Robustheit Rechnungslegungsstandard
Tabelle 35:Fragebogen
Tabelle 36:Korrelationsmatrix Kurzfristorientierung
Tabelle 37:Korrelationsmatrix Mangelnde Integration der Planungsprozesse
Tabelle 38:Korrelationsmatrix Ergebnisdruck
Tabelle 39:Korrelationsmatrix Nachhaltigkeitsorientierung
Tabelle 40:Korrelationsmatrix Strategische Konsistenz
Tabelle 41:Korrelationsmatrix Anpassungsfähigkeit
Tabelle 42:Korrelationsmatrix Langfristiger Markterfolg
Tabelle 43:Korrelationsmatrix aller Indikatoren ← XVI | XVII →