Show Less
Restricted access

Konstruktivismus im Literaturunterricht

Grundlagen und Unterrichtsbeispiele für die Sekundarstufen I und II

Series:

Markus Schwahl

Das Buch beleuchtet die vielfältigen pädagogischen, didaktischen und methodischen Aspekte eines konstruktivistisch begründeten Literaturunterrichts. «Klassische» konstruktivistische Themen wie die Handlungs- und Produktionsorientierung und die Binnendifferenzierung unterzieht der Autor einer kritischen Überprüfung und entwickelt sie theoriekonform weiter. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Vereinbarkeit konstruktivistischer Lernarrangements mit kompetenzorientierten Unterrichtsmodellen. Der umfangreiche Praxisteil zeigt, wie konstruktivistische Elemente auf inhaltlicher und prozessualer Ebene in den Literaturunterricht der Sekundarstufen integriert werden können.
Show Summary Details
Restricted access

Einführung

Extract



Wenn ich zum Beispiel einen Baum sehe und für mich ist er grün, würdest du ihn wohl auch grün nennen. Und wir sind uns ganz einig. Aber ist dein Grün ebenso grün wie meines?

Carson McCullers:Frankie

Links wird rechts, böse wird gut, hässlich wird schön, es kommt nur auf den Spiegel an und von welcher Seite man hineinsieht.

Christoph Poschenrieder: Der Spiegelkasten

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.