Show Less
Restricted access

Die GmbH in der Krise

Geschäftsführerverantwortlichkeit im Vorfeld der Insolvenz

Series:

Timo Wanner

Das Werk befasst sich mit den spezifischen Pflichten und Haftungsrisiken des GmbH-Geschäftsführers im Vorfeld der Insolvenz. Ziel ist es, diese unübersichtliche und verstreute Materie einer sinnvollen, systematischen Ordnung zuzuführen. Der Autor unterscheidet drei Regelungs- bzw. Pflichtenkreise: (1) die allgemeinen Pflichten des Geschäftsführers mit Blick auf die Unternehmenskrise, (2) die besonderen Pflichten des Geschäftsführers im Zusammenhang mit der Kapitalerhaltung und (3) die besonderen Pflichten des Geschäftsführers im Zusammenhang mit dem Solvenz- und Existenzschutz. Diesem von Generalklauseln und unbestimmten Rechtsbegriffen geprägten Regelungsbereich werden so brauchbare Konturen verliehen, die der besonderen Situation des Geschäftsführers auch in praktischer Hinsicht gerecht werden.
Show Summary Details
Restricted access

Autorenangaben

Extract



Timo Wanner studierte Rechtswissenschaften in Würzburg mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Steuern und dem Begleitstudium im Europäischen Recht. Nach dem Ersten Juristischen Examen promovierte er an der Universität Würzburg. Sein Referendariat absolvierte er im Bezirk des Oberlandesgerichts Celle sowie in Hamburg und Kapstadt.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.