Show Less
Restricted access

Humor im Fremdsprachenunterricht

Series:

Martin Löschmann

Der Band untersucht linguistische, psychologische, interkulturelle und translationswissenschaftliche Aspekte des Humors, um effiziente Einsatzmöglichkeiten im Fremdsprachenunterricht aufzuzeigen. Humor im Fremdsprachenunterricht bewährt sich jenseits von gängigen Methoden: Er trägt zur Schaffung einer heiteren Lernatmosphäre bei, die eine wesentliche Voraussetzung für effizientes Lernen ist. In den verschiedenen Beiträgen wird die Rolle des Humors in der Kommunikation und im Sprachunterricht erörtert und es werden lernwirksame Humorarten ausfindig gemacht. In einer Fülle von praktischen Beispielen aus neueren Deutschlehrbüchern, aus der Wortschatzarbeit, aus dem Internet, beim Umgang mit Fehlern und aus der interkulturellen Kommunikation wird die Rolle des Humors anschaulich gemacht.
Show Summary Details
Restricted access

Humor in neueren und neuesten Lehrwerken für DaF/DaZ – Ein Lehrwerk ohne Humor ist möglich, aber

Extract



… aber was? – nicht schön, nicht hilfreich, nicht motivierend, trocken, langweilig, sinnlos?, letzteres frei nach Dieter Hildebrandts Satiresammlung Ein Leben ohne Fußball ist möglich, aber sinnlos.

Abstract

This paper, describes various forms of humor: extra-linguistic, visual, verbal representations and a combination of visual and textual elements. The examples of humor are taken out of current and latest German textbooks. Based on this instructive material, the potential of humor is fully considered as a resource for the successful teaching and learning of German as a foreign language. Furthermore, the limited use of humor in the classroom is emphasized as well.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.