Show Less
Restricted access

Maritime Sicherheit – Moderne Piraterie

Hintergründe, Gefahren und mögliche Gegenmaßnahmen

Series:

Moritz Brake

Dieses Buch geht über das allgemeine und akademische Interesse hinaus. Es richtet sich vor allem auch an Handelnde an Bord – in Marine und Handelsschifffahrt – sowie an Verantwortliche in Schifffahrtsunternehmen, Streitkräften, Behörden und Politik. Der betroffene Praktiker bekommt hier Einblick in Hintergründe und Handlungswissen zu moderner Piraterie – auch hinsichtlich des neuen deutschen Rechtsrahmens für den Einsatz privater bewaffneter Sicherheitsteams auf Seeschiffen. Hierbei erleichtert der interdisziplinäre Charakter der Beiträge den Zugang. Die Autoren suchen den Austausch jenseits der eigenen Fachexpertise. Ziel ist es, die bestehende Lücke in der praxisorientierten Betrachtung maritimer Sicherheit zu schließen.
Show Summary Details
Restricted access

Über die Autoren

Extract



Brake, Moritz Kapitänleutnant Dipl.-Ing. (FH)

Moritz Brake ist Marineoffizier und studierte Nautik am Fachbereich Seefahrt der Jade-Hochschule in Elsfleth. Er schloss sein Studium 2009 als Diplom-Ingenieur (FH) Nautik ab. Er fuhr sowohl auf Handels- und Kriegsschiffen zur See und war u.A. als UNO-Blauhelmsoldat im Einsatz im östlichen Mittelmeer. Mit der Fregatte KÖLN war er 2010 und 2011 im Einsatz ATALANTA am Horn von Afrika und sammelte unmittelbar Erfahrungen mit moderner Piraterie. Neben seiner aktuellen Tätigkeit als Jugendoffizier (http://www.jugendoffizier.de) in der öffentlichen sicherheitspolitischen Bildungsarbeit im Auftrag der Bundeswehr, studiert er im Master-Fern-Studiengang „War Studies“ am King’s College London. Zu seinen besonderen Interessenschwerpunkten gehören: Maritime Sicherheit, Schiffsführung und Krisenmanagement, Ethik und Recht in bewaffneten Konflikten, Friedens- und Sicherheitspolitik: Regionalfokus Afrika, sowie Völker- und Seerecht.

Ausgewählte Publikationen:

„Nigeria – Im Griff von Piraterie und religiös motivierter Gewalt“, Marine Forum 06/2013

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.