Show Less
Open access

Einfluss nicht-marktlicher Tätigkeiten auf den materiellen Wohlstand und die Einkommensverteilung in Deutschland

Series:

Sandra Hofmann

Welchen Einfluss haben nicht-marktliche Tätigkeiten wie Schwarzarbeit, Haushaltsproduktion und Ehrenamt auf den materiellen Wohlstand und die personelle Einkommensverteilung in Deutschland? Die Autorin widmet sich dieser zentralen sozialpolitischen Fragestellung, indem sie sowohl den zeitlichen als auch den monetären Umfang dieser drei nicht-marktlichen Tätigkeiten bestimmt. Ergänzend analysiert sie diese in Abhängigkeit von soziodemographischen Merkmalen wie dem Geschlecht, Alter oder Haushaltstyp. Neu ist dabei die systematische Erfassung und Bewertung der Arbeitsleistung, die zur Erbringung dieser Tätigkeiten erforderlich ist, sowie deren Einfluss auf den materiellen Wohlstand und die personelle Einkommensverteilung.
Show Summary Details
Open access

Abbildungsverzeichnis

| VII →

Abbildungsverzeichnis

Abbildung 3-1:Verteilung des Volkseinkommens im Jahr 2013
Abbildung 3-2:Konzeptionelle Unterschiede von Haushaltsbefragungen
Abbildung 3-3:Offizielle und inoffizielle Sektoren einer Volkswirtschaft
Abbildung 3-4:Teilbereiche des inoffiziellen Sektors
Abbildung 4-1:Differenzierungsmöglichkeiten der Daten nach Alter und Haushaltstyp
Abbildung 4-2:Bewertungsansätze für nicht-marktliche Tätigkeiten
Abbildung 4-3:Schematisches Vorgehen der Modellkonzeption – Drei-Stufen-Schema
Abbildung 4-4:Teilkomponenten und Berechnungsvarianten des SHE-Indikators
Abbildung 5-1:Analysematrix für Wohlstands- und Verteilungsergebnisse des SHE-Indikators
Abbildung 5-2:Lorenzkurve der Teilkomponente Schwarzarbeit nach Geschlecht
Abbildung 5-3:Lorenzkurve der Teilkomponente Schwarzarbeit nach Alter
Abbildung 5-4:Lorenzkurve der Teilkomponente Schwarzarbeit nach Haushaltstyp
Abbildung 5-5:Lorenzkurve der Teilkomponente Haushaltsproduktion nach Geschlecht
Abbildung 5-6:Lorenzkurve der Teilkomponente Haushaltsproduktion nach Alter
Abbildung 5-7:Lorenzkurve der Teilkomponente Haushaltsproduktion nach Haushaltstyp
Abbildung 5-8:Lorenzkurve der Teilkomponente Ehrenamt nach Geschlecht
Abbildung 5-9:Lorenzkurve der Teilkomponente Ehrenamt nach Alter
Abbildung 5-10:Lorenzkurve der Teilkomponente Ehrenamt nach Haushaltstyp
Abbildung 5-11:Lorenzkurve des SHE-Indikators nach Geschlecht
Abbildung 5-12:Lorenzkurve des SHE-Indikators nach Alter
Abbildung 5-13:Lorenzkurve des SHE-Indikators nach Haushaltstyp
Abbildung 5-14:Zusammensetzung des SHE-Indikators