Show Less
Restricted access

Pflege im Hospital

Die Aufwärter und Aufwärterinnen von Merxhausen (16. – Anfang 19. Jh.)

Series:

Natascha Noll

Die Autorin befasst sich mit dem Thema Pflege in der Frühen Neuzeit. Krankenpflege in dieser Zeit wird vor allem mit religiösen Orden und Gemeinschaften in Verbindung gebracht. Über die weltliche Krankenpflege ist hingegen wenig bekannt, noch weniger über die Personen, die pflegten. Das Buch untersucht diesen Themenkomplex anhand des Hospitals Merxhausen. Im Zentrum stehen die Personen der Aufwärter und Aufwärterinnen, ihre Arbeitsverrichtung sowie ihr Verhältnis zu den Hospitalsinsassen. Darauf aufbauend werden grundlegende Fragen zu Hygiene und Medizin, aber auch zu Gewaltanwendung und Einsperrung in einem Hospital der Frühen Neuzeit behandelt.
Show Summary Details
Restricted access

Abbildungsverzeichnis

Extract



Abb. 1:  Bildliche Umsetzung der Entwicklung der Krankenpflege von der »servant-nurse« zur modernen Krankenschwester in der Zeitschrift »Nursing Record« von 1888

Abb. 2:  Entwicklung der Krankenpflege, dargestellt bei Dock, Maitland Stewart 1936, entnommen aus Malchau 2005, S. 4731

Abb. 3:  Anzahl der Hospitalitinnen in Merxhausen 1740–1810

Abb. 4:  Anteil der übergeordneten Krankheitsgruppen der Hospitalitinnen in Merxhausen 1750 und 1810 im Vergleich

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.