Show Less
Restricted access

Pflege im Hospital

Die Aufwärter und Aufwärterinnen von Merxhausen (16. – Anfang 19. Jh.)

Series:

Natascha Noll

Die Autorin befasst sich mit dem Thema Pflege in der Frühen Neuzeit. Krankenpflege in dieser Zeit wird vor allem mit religiösen Orden und Gemeinschaften in Verbindung gebracht. Über die weltliche Krankenpflege ist hingegen wenig bekannt, noch weniger über die Personen, die pflegten. Das Buch untersucht diesen Themenkomplex anhand des Hospitals Merxhausen. Im Zentrum stehen die Personen der Aufwärter und Aufwärterinnen, ihre Arbeitsverrichtung sowie ihr Verhältnis zu den Hospitalsinsassen. Darauf aufbauend werden grundlegende Fragen zu Hygiene und Medizin, aber auch zu Gewaltanwendung und Einsperrung in einem Hospital der Frühen Neuzeit behandelt.
Show Summary Details
Restricted access

Tabellenverzeichnis

Extract



Tab. 1: Übersicht über die Diagnosen in den Jahresrechnungen des Hospitals Merxhausen und ihre Zuordnung zu den gebildeten Kategorien. Als Stichproben dienten im Zehnjahresabstand sieben Jahresrechnungen von 1750 bis 1810

Tab. 2: Jährliche Besoldung der Bediensteten (Auswahl) des Hospitals Merxhausen 1773 im Vergleich. Albus und Heller wurden zur besseren Übersichtlichkeit nicht berücksichtigt

Tab. 3: Geldbesoldung und einzelne Posten der Naturalbesoldung des Wartpersonals, die im Rahmen des Ökonomie- und Schuldentilgungsplans von 1773 in einen Geldbetrag umgerechnet wurden

Tab. 4: Tätigkeit im Hospital oder Herkunft (falls nicht Merxhausen) der Väter der Aufwärterehepaare und der ledigen Aufwärter

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.