Show Less
Restricted access

Drachen und Rad

Gesammelte Beiträge zur mährischen Geschichte

Hellmuth Kiowsky

Drachen und Rad, das Wahrzeichen von Brünn, stehen hier stellvertretend für Mährens reiche Geschichte, die in diesem Buch ebenso belehrend wie unterhaltend dem Leser nahe gebracht wird. Die einzelnen Kapitel sind lose angereiht und bilden so eine bunte Palette an Informationen, die nicht nur geschichtlich fundiert ist, sondern auch zum Schmunzeln wie zur Besinnlichkeit anregen will. Angesichts der Tatsache, dass es nur noch wenige Zeitzeugen einer deutschen Vergangenheit in Brünn und Mähren gibt, dient das Buch auch der Erinnerung an lange vergangene Zeiten.
Show Summary Details
Restricted access

Die Mariensäule am Großen Platz

Extract



Dieses Renaissance-Denkmal steht als ein edles Zeichen der Frömmigkeit auf dem Großen Platz. In den trüben Tagen der Schweden-und Preußenbelagerung, wie auch während der gefährlichen Pest-und Choleraseuchen empfahlen sich die Bewohner Brünns dem Schutze der hl. Jungfrau Maria. Es ist bekannt, dass in der Stadt mehrere Epidemien herrschten, über die eine alte handschriftliche Chronik besagt:

„Anno 1558 Umb das fest des Heyligen Laurenty hat zu Brünn eine Pest zu grassiiren angfangen, welche über den Winter bis gegen die fasten des 1595 Jahres getauert und seyendt Binnen solche Zeit In und Vor der stadt über Vier Tausendt Menschen in besten und Jungen Jahren gestorben.“

Auch für die Jahre 1577-78 findet sich in dieser Schrift eine Eintragung, die von 3000 Toten als Opfer der Seuche spricht. Es gab noch weitere 8 Seuchenjahre bis 1849.

Die Verehrung der Gottesmutter Maria war in Brünn schon seit dem 15. Jahrhundert, wenn nicht noch früher, christlicher Brauch. Für die Marienverehrung gab es eigene Bruderschaften mit besonderen Satzungen. Durch feierliche Umzüge und Feste sollte die Gottesmutter verherrlicht und zu allgemeiner Andacht angeregt werden.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.