Show Less
Restricted access

Abgabenzahlungspflicht und Zahlungsverbot bei Insolvenzreife der AG und GmbH

Series:

Nicolas Rossbrey

Der Autor untersucht die Streitfrage, ob der Geschäftsleiter einer insolvenzreifen AG oder GmbH deren Abgabenpflichten erfüllen muss oder ob ihm dies umgekehrt gemäß §§ 92 Abs. 2 AktG, 64 Satz 1 GmbHG verboten ist. Der Darstellung der wechselhaften Rechtsprechung und der wissenschaftlichen Diskussion zu dieser Frage folgt eine kritische Untersuchung der heute herrschenden Meinung. Darauf aufbauend entwickelt der Autor ein eigenes Konzept, um das Verhältnis von Zahlungsverbot und Zahlungspflicht zu ordnen. Dabei befasst er sich auch eingehend mit den Rechtsfolgen verbotener Zahlungen.
Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract



Die Universität Passau hat die vorliegende Arbeit im Sommersemester 2014 als Dissertation angenommen. Sie wurde im Januar 2014 abgeschlossen und für die Drucklegung aktualisiert, wobei Rechtsprechung und Literatur bis Ende Mai 2014 berücksichtigt werden konnten.

Mein herzlicher Dank gilt an erster Stelle meinem Doktorvater und akademischen Lehrer Herrn Professor Dr. Holger Altmeppen, der schon während des Studiums mein Interesse am Gesellschaftsrecht geweckt hat. Die Arbeit entstand zum größten Teil während meiner Tätigkeit an seinem Lehrstuhl, wobei er mich fachlich und persönlicher in jeder Hinsicht unterstützt und gefördert hat.

Herrn Professor Dr. Michael Huber danke ich für die zügige Erstellung des Zweitgutachtens.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.