Show Less
Restricted access

Klavierbibliographie

Die Literatur über die Musik für Klavier solo

Wolfgang Walter

Diese Bibliographie bietet einen umfassenden Überblick über die Literatur der letzten 100 Jahre zum Thema Klaviermusik (seit etwa 1550) in deutscher, englischer, französischer und italienischer Sprache. Aufgenommen wurden selbständige Schriften, Zeitschriftenaufsätze, Artikel in Sammelpublikationen, Jahrbüchern, Festschriften und Kongressberichten sowie Dissertationen. Der erste Teil listet die Literatur zu einzelnen Komponisten auf. Umfangreiche Kapitel werden nach Werkgruppen und einzelnen Werken gegliedert. Der zweite Teil verzeichnet die Literatur zur Klaviermusik einzelner Zeitabschnitte, Länder und zu anderen Stichworten.
Show Summary Details
Restricted access

Webern, Anton (1883-1945)

Extract

Cox, GarethEinige quellenkritische Bemerkungen zu Weberns Satz für Klavier (M.112), in: Mitteilungen der Paul Sacher Stiftung 4 (1991), p.18-20

Cox, GarethAnton Weberns Studienzeit. Seine Entwicklung im Lichte der Sätze und Fragmente für Klavier. Frankfurt am Main 1992

Ströbel, DietmarSpielen als investives Erschaffen von Musik. Anton Webern: Kinderstück, in: ders.: Am Klavier zu lesen. Beschreibungen für Ungeübte zu vier Klavierstücken […] Darmstadt 1999, p.59-82

Voigt, AntonDie Musik eines Verrückten? Gedanken zur Interpretation von Weberns Klaviermusik am Beispiel des „Kinderstücks“, in: Üben & Musizieren 2007/5, p.34-37

Haas, ElisabethEinübung in ästhetische Räume. Zu Anton Weberns Kinderstück, György Kurtágs Játékok und Helmut Lachenmanns Kinderspiel. Wien 2011

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.