Show Less
Restricted access

Memoria – Postmemoria

Die argentinische Militärdiktatur (1976–1983) im Kontext der Erinnerungskultur

Series:

Edited By Patrick Eser and Jan-Henrik Witthaus

Der Band thematisiert die konfliktbeladenen Entwicklungen in der argentinischen Erinnerungskultur und vergangenheitspolitische Debatten über die letzte Militärdiktatur (1976–1983). Er enthält disziplinenübergreifende Beiträge aus Deutschland und Argentinien.
Show Summary Details
Restricted access

Ulrich Winter - Lesbarkeit der Geschichte und die Begriffe des Politischen. Kindheit und Diktatur in der argentinischen post-memoria bei Marcelo Figueras und Patricio Pron (Roman, Film, Blog)

Extract

| 151 →

Ulrich Winter

Lesbarkeit der Geschichte und die Begriffe des Politischen. Kindheit und Diktatur in der argentinischen post-memoria bei Marcelo Figueras und Patricio Pron (Roman, Film, Blog)

I Thesen

Seit den späten 90er Jahren und zunehmend unter der kirchneristischen Kulturpolitik der 2000er Jahre hat die Aufarbeitung der argentinischen Militärdiktatur (1976–1983) eine neue Dynamik erfahren (Jelin 2002). In diesem Zuge sind Romane und Filme entstanden, deren Protagonisten zur Zeit des Staatsterrorismus Kinder waren und die nun als Erwachsene wieder – oder erstmalig bewusst – in den Bann dieser Vergangenheit geraten. Beinahe eine eigene Gattung bildet etwa die Thematik der niños desaparecidos, jene als Kriegsbeute an regierungsnahe Familien zur Adoption freigegebenen Kinder von Regimegegnern.1 Im Folgenden wollen wir uns aber Darstellungen widmen, die den Widerstand aus der Perspektive des kindlichen Erlebens oder der biographischen Erinnerung heraus thematisieren. Zwei Romane und ihre Fortschreibungen in anderen Medien sollen hier im Zentrum stehen: Kamchatka (2003) von Marcelo Figueras (*1962) (das Drehbuch zum gleichnamigen Film entstand 2002) und El espíritu de mis padres sigue subiendo en la lluvia (2011) von Patricio Pron (*1975).

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.