Show Less
Restricted access

Sozialkapital und Open-Source-Netzwerke

Determinanten und Erfolgswirkungen

Series:

Miriam De Blasi

Die Fähigkeit zur Generierung und Verbreitung neuen Wissens in einem produktiven Kontext stellt einen bedeutenden Aspekt ökonomischer Prozesse dar. Diese Arbeit zeigt den Generierungs-, Austausch- und Diffusionsprozess des Kollektivguts Wissen am Beispiel von Open Source-Netzwerken auf. Das Hauptinteresse gilt dabei der Frage, welchen Einfluss die institutionellen Rahmenbedingungen sowie technologiebasierte und exogene Faktoren auf die Ausgestaltung der Netzwerkinteraktion im Sinne des Sozialen Kapitals haben und wie sich dies auf den Erfolg der Netzwerkkooperation auswirkt.
Show Summary Details
Restricted access

Danksagung

← VI | VII →Danksagung

Extract

Mein Dank für die hilfreiche Unterstützung bei der Erstellung meiner Dissertation geht vor allem an meinen Doktorvater Prof. Dr. Wolfram Elsner, an meinen Zweitgutachter Prof. Dr. Christian Cordes, sowie die Mitarbeitern Dr. Torsten Heinrich und Dr. Henning Schwardt. Für die hilfreichen Kommentare bedanke ich mich zudem bei Prof. Dr. Alessandro Rossi von der Universität Trient. Sehr dankbar bin ich auch Dr. Benjamin Schön, der mich nicht nur beratend unterstützt hat, sondern mich stets aufbaute und für die erforderliche Ablenkung sorgte. Zu guter Letzt danke ich meiner Familie, die mich stets moralisch unterstützte und mir half diese nicht immer einfache Zeit durchzustehen. ← VII | VIII →

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.