Show Less
Restricted access

Die Rolle des L2-Inputs in bilingualen Kindergärten

Series:

Martina Weitz

Wie kann Inputqualität in bilingualen Kindergärten erfasst werden? Welchen Einfluss hat die Qualität des Inputs in der Fremdsprache auf den frühen Zweitsprachenerwerb? Diesen Fragen geht die Autorin in ihrem Buch nach und entwickelt einen systematischen Beobachtungsbogen, der es ermöglichen soll, die Inputqualität von fremdsprachigen Fachkräften in bilingualen Kindergärten zu ermitteln. Weiterhin werden Aspekte identifiziert, die sich auf struktureller Ebene auf die Qualität und Quantität des L2-Inputs auswirken können. Um zu überprüfen, welchen Einfluss die Beschaffenheit des sprachlichen Umfeldes auf die L2-Entwicklung der Kinder hat, wird die rezeptive grammatische und lexikalische L2-Entwicklung von über 150 Kindern ausgewertet und mit den Inputdaten in Beziehung gesetzt.
Show Summary Details
Restricted access

III Beobachtungen im Schul-und Kindergartenkontext

Extract

Bevor in Kapitel IV die erste Studie vorgestellt werden kann, müssen zunächst einige theoretische Grundlagen diskutiert werden. Die in III.1 und III.2 thematisierten Aspekte dienen somit der späteren methodischen Einordnung der ersten Studie. In III.3 und III.4 werden einige Beobachtungsbögen, die für den Schul- und Kitakontext entworfen wurden, vorgestellt sowie Ergebnisse diverser Studien diskutiert, in denen die Beobachtungsinstrumente eingesetzt wurden.

Unterrichtsforschung ist sehr breit gefächert und kann sowohl sehr einfache Beobachtungen als auch streng kontrollierte Experimente beinhalten (Allwright & Bailey 1996: xiv). Im engeren Sinne bezieht sich Unterrichtsforschung nach Allwright & Bailey (1996: 2) allein auf die Beschreibung und Erfassung von Abläufen und Interaktionen im Unterricht und befasst sich nicht mit den von außen einwirkenden Faktoren (wie bspw. dem Lehrplan) oder den Ergebnissen, die im Unterricht erzielt werden (z.B. Noten). Im weiteren Sinne können jedoch auch solche Faktoren unter dem Begriff „Unterrichtsforschung“ zusammengefasst werden, da auch hier grundlegende Erkenntnisse über den Kontext Unterricht gewonnen werden können und Aussagen über Bedingungen und Merkmale, die das Lernen in institutionellen (im Gegensatz zu natürlichen) Kontexten unterstützen, zulassen bzw. ermöglichen.

Untersuchungsfragen in der Unterrichtsforschung sind vielfältig und umfassen bspw. die Beschreibung des Inputs durch die Lehrperson, Schüleräußerungen, Interaktionen, Bedeutungsverhandlungen, Gruppenarbeiten, Gefühle und Eindrücke von Lehrern und Lernern während des Unterrichts und danach sowie vieles mehr. Unterrichtsuntersuchungen können Aufschluss darüber geben, welches Verhalten im Unterrichtsgeschehen vorzufinden ist, wie dieses...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.