Show Less
Restricted access

Berlin-Brandenburger Beiträge zur Bildungsforschung 2015

Herausforderungen, Befunde und Perspektiven interdisziplinärer Bildungsforschung

Edited By Jurik Stiller and Christin Laschke

Jurik Stiller und Christin Laschke präsentieren aktuelle Themen, Herausforderungen und Perspektiven der empirischen Bildungsforschung. Das Buch enthält Beiträge zu laufenden und künftigen Untersuchungen der Berliner und Brandenburger Universitäten und Forschungseinrichtungen. Dabei werden aktuelle Befunde der qualitativen und quantitativen empirischen Bildungsforschung vorgestellt und methodische Herausforderungen diskutiert. Mit einem Ausblick auf zukünftige Projekte werden Perspektiven der empirischen Bildungsforschung erörtert.
Show Summary Details
Restricted access

TSL: Bedarfsanalyse im physikalischen Praktikum für Naturwissenschaftler – GRAFCET: Ein „neues“ Werkzeug zur Strukturerfassung von Lehrveranstaltungen

Zusammenfassung

Extract



Tobias Mühlenbruch (geb. Gutzler), Daniel Rehfeldt & Volkhard Nordmeier

Freie Universität Berlin

An der Freien Universität Berlin wurde 2012 ein Projekt begonnen, das die multimediale Unterstützung und Verbesserung von Experimentalpraktika zum Ziel hat: Technology SUPPORTed Labs (TSL). Im Projekt TSL wird nach dem Design-Based Research-Ansatz vorgegangen und daher mit einer Bedarfsanalyse begonnen, gefolgt von der Interventions-gestaltung und deren Evaluation. Die Bedarfsanalyse setzt sich aus einem qualitativen Teil und einer quantitativen Vollerhebung zusammen. Gestartet wurde mit dem physikalischen Praktikum für Naturwissenschaftler (NP), und für dieses Praktikum ist die Bedarfsanalyse bereits abgeschlossen.

In diesem Beitrag soll zum einen das Projekt TSL mit seinem grundsätzlichen Vorgehen vorgestellt werden. Zum anderen sollen sowohl das Vorgehen im Rahmen der qualitativen Erhebung als auch die ersten Ergebnisse vorgestellt werden.

Für die Erfassung des strukturellen Ablaufs des Praktikums wurde ein Instrument aus der Technik (GRAFCET), das dort zum Darstellen und Programmieren von Ablaufsteuerungen dient, eingesetzt, um die Verlaufsstruktur von Praktika zu erfassen und anschließend in drei Expertenworkshops nach der Fokusgruppenmethode Probleme zu finden und zu verorten. Es konnten damit auch neue Probleme im Praktikum identifiziert werden, die so als neue Kategorien in die Vollerhebung aufgenommen wurden.

In Year 2012, a new project started at the Freie Universität Berlin. The aim of this project is to support Labs for science learning by using multimedia. Therefore, the project Technology SUPPORTed Labs (TSL) uses Design-Based Research Methods. The...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.