Show Less
Restricted access

Energietransformation, dezentrale Erzeugungsprobleme und Finanzierung der Solarindustrie

Series:

Paschen von Flotow, Dirk Schiereck and Julian Trillig

Die Solarindustrie erlebte insbesondere in Deutschland einen unvergleichbar rasanten und medienträchtigen Aufstieg. Jedoch wurde dieser Aufschwung von einer ebenso beeindruckenden Konsolidierungsphase abgelöst und führte vor allem im Jahr 2013 zu zahlreichen Insolvenzen und zum Abbau jedes dritten Arbeitsplatzes. Vor diesem wechselhaften Hintergrund werden in diesem Band der Reihe Finanzmärkte und Klimawandel eine ganze Reihe ökonomischer, insbesondere finanzwirtschaftlicher Aspekte der Solarindustrie und komplementärer Technologien beleuchtet. Die Einsichten aus diesen Analysen helfen, das Grundverständnis für diesen für die angestrebte Energiewende so wichtigen Bereich der deutschen Industrie nachhaltig zu vertiefen.
Show Summary Details
Restricted access

Kosten der Kraftwerksbeseitigungen

Extract



Steffen Meinshausen, Sven Thomas Munck und Dirk Schiereck ← 139 | 140 →

 

1.1.Problemstellung

Die Kraftwerkskapazitäten konservativer Kraftwerke zur Stromerzeugung bilden mit etwa 50 Prozent der Gesamtkapazitäten das Rückgrat der Energieversorgung der Bundesrepublik Deutschland.1 Trotz ambitionierter Vorhaben zum Ausbau regenerativer Energien wird die Nutzung fossiler Brennstoffe auch zukünftig einen bedeutenden Anteil an der Energieerzeugung innehaben. Die aktuelle Diskussion um den zeitnahen Ausstieg aus der atomaren Energieerzeugung bis spätestens 2022 stärkt diese Tendenz, die Grundlast kann schließlich noch nicht von den im Aufkommen stark schwankenden regenerativen Energien erbracht werden.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.