Show Less
Restricted access

Medizin und Sprache – die Sprache der Medizin

Medycyna i język – język medycyny

Series:

Edited By Eva Brinkschulte, Fritz Dross, Anita Magowska, Marcin Moskalewicz and Philipp Teichfischer

Medizin und Sprache – die Sprache der Medizin lautete das Thema der 14. Tagung der Deutsch-Polnischen Gesellschaft für Geschichte der Medizin. Der Tagungsband umfasst 17 Beiträge, die aus unterschiedlichen Perspektiven das Verhältnis von Sprache und Medizin thematisieren. Die Autoren diskutieren die medizinische Fachsprache als internes und externes Kommunikationsmittel hinsichtlich ihres terminologischen und pragmatischen Wandels sowie hinsichtlich ihrer Transformation in Formular-, Bild- und Zahlensprachen. Sie betrachten medizin- und sprachhistorische sowie bild- und kommunikationstheoretische Aspekte für den Zeitraum vom 14. bis zum 20. Jahrhundert.
Show Summary Details
Restricted access

Autorenangaben

Extract



Eva Brinkschulte ist Leiterin des Fachbereichs Geschichte, Ethik und Theorie der Medizin der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Fritz Dross ist Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und Vizepräsident der Deutsch-Polnischen Gesellschaft für Geschichte der Medizin.

Anita Magowska ist geschäftsführende Direktorin des Instituts für die Geschichte der Medizinischen Wissenschaften, Karol-Marcinkowski-Medizinische- Universität Posen.

Marcin Moskalewicz ist Assistenzprofessor am Institut für die Geschichte der Medizinischen Wissenschaften, Karol-Marcinkowski-Medizinische-Universität Posen (Polen) und Präsident der Deutsch-Polnischen Gesellschaft für Geschichte der Medizin.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.