Show Less
Restricted access

Aufhebung Hegels «Wissenschaft der Logik» in Marx’ «Das Kapital»

Teil 3- Wissenschaft der subjektiven Logik oder die Lehre vom Begriff – - Der Gesamtprozess der kapitalistischen Produktion sowohl in seinem objektiven wert- als kapitalbegrifflichen Fortgang als auch in seiner wert- und kapitalbegrifflichen Widersp

Abbas Alidoust Azarbaijani

Im dritten Buch von Wissenschaft und im dritten Band von Das Kapital wird ein Thema nach der seit Hegel ein- und von Marx fortgeführten Entwicklungs- wie Wissenschaftstheorie als negativer Einheit von Forschungs- und Darstellungsweise verhandelt. Marx entlarvt den formalen Wert als kapitalsbegriffliche Darstellung der objektiven Sphären des Kapitals.
Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract



Vorrede

EinführungDer Begriff – Der Wert schlechthin und als das Kapital in seiner subjektiven Darstellung als Begriff sowohl wert- als auch kapitalbegrifflich

Erster AbschnittDie Subjektivität – Der Gesamtprozeß der kapitalistischen Produktion und seine Widerspiegelungen

Erstes KapitelDer Begriff – Das Kapital im allgemeinen

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.