Show Less
Restricted access

Erschwerte Lektüren

Der literarische Text im 20. Jahrhundert als Herausforderung für den Leser

Series:

Edited By Helke Kuhn and Beatrice Nickel

Im 20. Jahrhundert werden verstärkt abstrakte literarische Texte erzeugt, die als semiotische Angebote komponiert sind. Die Generierung der semantischen Dimension des Textes wird dabei in unterschiedlichem Maße an den Leser delegiert, und zwar im Sinne nicht abschließbarer, auf semiotischen Strukturen basierender Interpretationsprozesse oder der Generierung von literarischen Texten, die der Autor dem Leser in Form von potenziellen Texten oder Textangeboten bereitgestellt hat. Dieser Band verfolgt das Ziel, den literarischen Text im 20. Jahrhundert als Herausforderung und zugleich als Provokation zur Sinnproduktion für den Leser zu erfassen und an mustergültigen Fallstudien aus dem gesamten Bereich der Romania und dem gesamten Bereich der Literatur zu erläutern.
Show Summary Details
Restricted access

Sinn-Bilder und optische Texte – Lesen als Herausforderung für das Auge in den Romanen Georges Perecs

Extract



On the basis of the novels La Disparition, La Vie mode d’emploi and Un cabinet d’amateur this essay examines different strategies used by the French writer Georges Perec to challenge both reading and viewing habits of his readers.

Die Begriffe, mit denen die Texte Georges Perecs häufig beschrieben werden – wie Spiel und Puzzle – betonen ihren interaktiven Charakter, ihre Offenheit und Dialogizität, die den Leser aktiv in die Sinnkonstitution einbezieht. Dass sich unter diesen Begriffen vor allem optische Metaphern wie Vexierbild, Trompe-l’oeil oder Kaleidoskop häufen, zeigt zudem, welchen Sinn dieser Autor beim Leser besonders aktiviert: Seine Texte wollen nicht nur gelesen, sondern auch gesehen werden, nicht nur diskursiv, sondern auch bildlich wahrgenommen werden.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.