Show Less
Restricted access

Migration und kulturelle Diversität

Tagungsbeiträge des XII. Internationalen Türkischen Germanistik Kongresses- Bd. II: Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik

Edited By Metin Toprak and Imran Karabag

Während im ersten Band die literatur- und übersetzungswissenschaftlichen Beiträge des XII. Türkischen Internationalen Germanistik Kongresses im Mai 2014 (Kocaeli/Türkei) dokumentiert waren, versammelt der zweite Band dementsprechend die Beiträge aus den Bereichen Sprachdidaktik und Sprachwissenschaft. Auch die in diesem Band präsentierten Beiträge aus dem Bereich der Sprachwissenschaft sind vielfältig, knüpfen aber in aller Breite an den Titel des Kongresses an. Migration und kulturelle Diversität spiegeln sich nicht nur in der Literatur, sondern auch in der Sprache wider, aus der die Literatur schöpft. Infolgedessen kann man die Veränderungen der Sprache und des Spracherwerbs in verschiedenen neuen Ansätzen innerhalb des DaF-Unterrichts wiederfinden.
Show Summary Details
Restricted access

Ein Einblick in das Bildungs- und Ausbildungsprogramm der reformierten Lehrerausbildung in Nordrhein-Westfahlen im Vergleich zu anderen europäischen Ländern und der Türkei

Extract



Einführung

Nach der Sorbonne-Erklärung im Jahre 1998 unterzeichneten am 9. Juni 1999 die Bildungsministerinnen und -minister aus 29 europäischen Ländern in Bologna eine Erklärung, welche die Grundzüge einer zukünftigen europäischen Hochschulpolitik enthält. Mit der Bologna-Reform von 1999 sollte der Globalisierung des Arbeitsmarktes Rechnung getragen und Abschlüsse und Standards transparenter werden. Folgende fünf Punkte wurden festgelegt:

Nachdem sich in Prag am 19. Mai 2001 drei Länder, darunter auch die Türkei, im Jahre 2003 in Berlin 10 Länder und am 19.-25. Mai 2005 in Bergen 5 Länder dem Bologna-System angeschlossen haben, hat sich die Anzahl der Länder mit Karabach und Kazakhistan auf heute 47 erhöht. Diese haben – trotz mancher Kritik (Kühl 2012) – derzeit nach dem Bologna-System die Diplom- und Magisterstudiengänge auf Bologna-konforme Bachelor- und Masterstudiengänge umgestellt und die Inhalte der Studiengänge internationalisiert, modularisiert und mit dem Leistungspunktesystem ECTS ausgestattet.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.