Show Less
Restricted access

Religiöse Früherziehung in Judentum, Islam und Christentum

Series:

Edited By Kathrin Klausing and Erna Zonne

Wie und wo findet religiöse Früherziehung statt? Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede bestehen hier unter den abrahamischen Religionen? Der Band bietet einen Einblick in Theorie und Praxis des breiten und heterogenen Feldes religiöser Früherziehung, vermittelt Hintergrundwissen und Grundlagen, schaut in die Familien, in die Kindertagesstätten und in die Gemeinden und zeigt erstes interreligiöses Lernen auf. Schwerpunkte bilden auf diesem Weg die Anthropologie, die Glaubenserziehung zu Hause, die Unterstützung der Glaubenserziehung in den Glaubensgemeinschaften und in den Kindertagesstätten. Den Herausgeberinnen ist gelungen, was sich auf dem Feld der Interreligiosität als angestrebtes Ziel darstellt, nämlich im Nebeneinander das Miteinander erkennbar und nutzbar zu machen.
Show Summary Details
Restricted access

Frühkindliche jüdische Erziehung

Extract

Heide Rosenow

Es sind erst wenige Jahrzehnte seit dem Ende des 2. Weltkriegs und seit dem Holocaust in Deutschland vergangen, und es ist schön, dass es wieder jüdisches Leben und Familienleben in Deutschland gibt. Ganz besonders auch seit die vielen jüdischen Familien aus dem Baltikum und aus Russland nach Deutschland ausreisen durften. Doch da sie unter der kommunistischen Herrschaft in der ehemaligen Sowjetunion ihren Glauben nicht ausüben konnten, haben viele Juden in Deutschland erst über ihre Kinder wieder Zugang zu ihrem Glauben gefunden und beginnen diesen in den jüdischen Gemeinden und in den Familien zu praktizieren. Die frühkindliche jüdische religiöse Erziehung steckt somit in Deutschland in den Anfängen. Dieser Artikel soll die Betrachtung dieser frühkindlichen jüdischen Erziehung ins Auge fassen.1

Die jüdische Religion ist eine der drei abrahamitischen Religionen und gleichzeitig bildet sie eine Wurzel der beiden anderen Religionen des Christentums und des Islam. Doch wie wird die jüdische Religion den Kindern heute weiter gegeben? Hierbei soll der Fokus auf die ganz kleinen Kinder, die Kinder im Vorschulalter, die Kindergartenkinder und die Kleinsten, die gerade zu sprechen beginnen, gesetzt werden.

Wie wahrscheinlich in jeder Religion, so gibt es auch in der jüdischen Religion verschiedene Richtungen und Arten den jüdischen Glauben zu leben und ihn weiter zu geben. Gläubige Juden geben ihren Glauben in der Familie an ihr Kind bzw. an ihre Kinder weiter. Dort im Schoß der Familie...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.