Show Less
Restricted access

Corpus

Beiträge zum 29. Forum Junge Romanistik

Series:

Edited By Teresa Hiergeist, Laura Linzmeier, Eva Gillhuber and Sabine Zubarik

Der Sammelband legt seinen Fokus auf Körper und Korpora der Romania. Er schlägt somit eine Brücke zwischen der wissenschaftlichen Beschäftigung mit dem menschlichen Leib in seiner kulturellen sowie literarischen Relevanz und der Untersuchung von Textsammlungen und Aufnahmen, die die sprachliche Diversität des Kulturraums inkarnieren. Er behandelt den Körper in Aufführungskontexten, im Rahmen der Identitätskonstruktion, im Spannungsfeld machtpolitischer Interessen sowie in Hinblick auf die Historizität seiner Bewertung und er lotet die Möglichkeiten der Korpusanalyse und -planung aus. Mit Beiträgen aus der hispanistischen, galloromanistischen, italianistischen, katalanistischen und rumänistischen Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft.
Show Summary Details
Restricted access

Fremdsprachliches Schreiben auf Abiturniveau? Ein Lernersprachenkorpus gibt Auskunft

1.  Untersuchung des fremdsprachlichen Schreibens

Extract



Abstract: Comment écrivent les élèves allemands à la fin de leur parcours scolaire en français langue étrangère? En partant d’un corpus de 12 textes rédigés par des élèves lors de leur Abitur (baccalauréat), cet article propose un modèle d’analyse didactico-linguistique. L’analyse offre une description systématique du niveau de langue et de la structure du texte ‚résumé‘ et constitue ainsi un point de départ pour le développement de nouvelles approches dans l’enseignement. Elle met en avant les difficultés rencontrées par les élèves en ce qui concerne les connaissances basiques de la langue (conjugaison, accord), mais surtout la structuration de texte. Ceci apparaît entre autres à travers un suremploi de citations et de retours à la ligne, mais aussi à travers des références floues et un manque de cohérence.

In den Abitur-Bildungsstandards für die fortgeführte Fremdsprache wird von Schülerinnen und Schülern erwartet, dass sie „[…] Informationen strukturiert und kohärent vermitteln [können]“ (BS 2012, 18). In der Annahme, dass dies aktuell nur bedingt gelingt,1 soll in dem vorliegenden Beitrag danach gefragt werden, wie Französischlerner auf Abiturniveau schreiben. Die korpusbasierte Untersuchung von 12 französischen Lernertexten2 soll eine erste Antwort geben. Es wird ein deskriptives Verfahren angewandt, bei dem sowohl Charakteristika der Schreibprodukte als auch Schwierigkeitsbereiche, die sich in den Texten der Lerner zeigen, systematisch herausgearbeitet werden. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen Anstöße für weitere Forschung geben...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.