Show Less
Restricted access

Migration und kulturelle Diversität

Tagungsbeiträge des XII. Internationalen Türkischen Germanistik Kongresses- Bd. I: Literatur- und Übersetzungswissenschaft

Metin Toprak and Ali Osman Öztürk

Der erste Band enthält die literatur- und übersetzungswissenschaftlichen Beiträge des XII. Türkischen Internationalen Germanistik Kongresses, der im Mai 2014 in Kocaeli/Türkei unter dem Thema Migration und kulturelle Diversität stattfand. Der Band ist in zwei Hauptkapitel unterteilt und enthält insgesamt 33 Beiträge, die mehrheitlich der Sektion Literaturwissenschaft zugeordnet sind und in aller Breite an den Titel des Kongresses anknüpfen. Es handelt sich dabei auch um Überlegungen und Analysen aus dem Bereich der Übersetzungswissenschaft, deren Themen aber im Fokus der Migration und kulturellen Diversität behandelt werden.
Show Summary Details
Restricted access

‚Kati Hirschel‘ als Gegenpol zu ‚Kayankaya‘? Esmahan Aykols Dedektivin als Projektionsfläche

Extract



Die Autorin und ihre Romane

’Häufig werde ich gefragt ‚Ja, aber warum denn Kriminalromane?‘ …. Eine Frau, die Liebesromane schreibt, würde man den Grund danach nie fragen. …Schreiben Sie doch historische Romane, Gedichte, Science Fiction …. Wo es doch so viele Möglichkeiten gibt, warum gerade blutrünstige Kriminalromane? ‚Stimmt irgend etwas nicht, mit Ihnen?’ …. Meistens ignoriere ich solche Anspielungen: Es liegt doch auf der Hand, dass jemand, der so gerne Kriminalromane liest, Krimis schreibt. Und was heisst schon gerne lesen, ich schwärme für Krimis. Wenn noch dazu die Hauptfigur eine Frau ist, bin ich doppelt so begeistert. (Aykol 2012: http://kitap.radikal.com.tr/Preview/251472)

Diese Sätze, aus denen man die Begeisterung für Kriminalromane heraushören kann, gehören der türkischen Schriftstellerin Esmahan Aykol, die mit ihrer „hobby Dedektivin“ Kati Hirschel, – eine Deutsche in Istanbul -, die erste „ausländische“ Dedektivin in der türkischen Kriminalromanlandschaft geschaffen hat.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.