Show Less
Restricted access

Tax Compliance im Kooperationsverhältnis zwischen Unternehmen und Finanzverwaltung

Series:

Christian Schützler

Während das Phänomen Tax Compliance zumeist mit der natürlichen Interessendivergenz zwischen Steuerpflichtigen und Staat assoziiert wird, liegt der Untersuchung die Idee einer Kooperationskultur zwischen Unternehmen und Verwaltung zugrunde. Im Mittelpunkt steht die Frage nach rechtlichen Möglichkeiten der Verknüpfung unternehmensinterner und hoheitlicher Handlungsrationalitäten. So wird beleuchtet, ob Unternehmen, die über ein hohes Maß an Tax Compliance verfügen und sich damit womöglich als weniger kontrollbedürftig erweisen, im Gegenzug im Besteuerungsverfahren privilegiert werden können. Eine zentrale Bedeutung kann dabei der Implementierung eines funktionsfähigen Tax Compliance-Systems im Unternehmen zukommen.
Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Vorwort

Extract

Die vorliegende Arbeit wurde von der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum im Wintersemester 2013 als Dissertation angenommen. Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur sind bis zum Frühjahr 2013 berücksichtigt.

Zu besonderem Dank verpflichtet bin ich meinem Doktorvater, Herrn Professor Dr. Roman Seer, der die Arbeit hervorragend betreut und zu einer überaus angenehmen, offenen Arbeitsatmosphäre beigetragen hat. Zudem danke ich Frau Professorin Dr. Andrea Lohse und Herrn Prof. Dr. Seer für die Aufnahme in die intradisziplinäre Schriftenreihe.

Herrn Prof. Dr. Martin Burgi danke ich für die vielfältigen Anregungen und fruchtbaren Diskussionen im Rahmen des Graduiertenkollegs sowie die zügige Erstellung des Zweitgutachtens.

Die Arbeit entstand im Wesentlichen während meiner Zugehörigkeit zum Graduiertenkolleg „Bochumer Nachwuchsforscherkolleg intradisziplinäre Rechtswissenschaft – BoNiR“. Für die in diesem Zusammenhang gewährte großzügige Förderung danke ich ganz herzlich der Henkel AG   Co. KGaA, Düsseldorf. Mein Dank gilt insbesondere Herrn Robert Risse, der durch seine Impulse und Begeisterung für ein innovatives, modernes Besteuerungsverfahren ganz wesentlich zum Gelingen des Promotionsvorhabens beigetragen hat.

Besonderer Dank gebührt selbstredend meiner Familie, insbesondere Frau Christine Behm-Schützler und Frau Lieselotte Bartholomé, die mich in jeglicher Hinsicht unterstützt und gefördert haben. Last but not least bedanke ich mich von ganzem Herzen bei Frau Marie Janka Huttenlocher für ihre Geduld, Unterstützung und Heiterkeit.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.