Show Less
Restricted access

Shopping Enjoyment

Determinanten, Auswirkungen und moderierende Effekte

Series:

Eva Schuckmann

Shopping Enjoyment bildet einen strategischen Ansatzpunkt für den stationären Handel, um sich von Anbietern des e-Commerce abzuheben. Auf der Basis eines theoretisch-konzeptionell fundierten Untersuchungsmodells werden in diesem Buch der Einfluss geschäftspolitischer Maßnahmen des Handels auf Shopping Enjoyment und die Effekte hinsichtlich der kunden- und unternehmensbezogenen Erfolgsgrößen analysiert. Im Rahmen der empirischen Untersuchung wird außerdem untersucht, unter welchen Bedingungen die Wirkungszusammenhänge zwischen Shopping Enjoyment und seinen Determinanten stärker oder schwächer ausgeprägt sind.
Show Summary Details
Restricted access

Autorenangaben

Extract



Eva Schuckmann war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Marketing und Handel an der WHU – Otto Beisheim School of Management, wobei sie sich auf die Forschungsschwerpunkte Konsumentenverhaltens- und Handelsforschung sowie Vertriebs- und Kommunikationsmanagement fokussierte. Danach war sie als Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Automotive Sales und Marketing tätig und spezialisierte sich anschließend auf Digital Business Transformation.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.