Show Less
Restricted access

Deutsche und polnische Migrationserfahrungen

Vergangenheit und Gegenwart

Series:

Dorota Praszalowicz and Anna Sosna-Schubert

Der Band schildert Geschichte und Gegenwart der deutsch-polnischen Beziehungen aus der Perspektive der gemeinsamen Migrationserfahrungen. Im ersten Teil widmen sich die Beiträge der Beschreibung der unterschiedlichen Migrationsformen auf dem Alten Kontinent und in Übersee. Besondere Aufmerksamkeit gilt der Koexistenz der deutschen und polnischen Migranten in den USA, Kanada, Australien und Kasachstan. Die Beiträge veranschaulichen das Weiterbestehen der Nachbarschaft an den neuen Niederlassungsorten und liefern Erklärungsmuster für bestimmte Migrationsstrategien. Der zweite Teil widmet sich der gegenwärtigen Migration der Polen nach Deutschland und ihrer Rückwanderungen. Diese Migrationsbewegungen werden unter wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Aspekten betrachtet.
Show Summary Details
Restricted access

Transethnische Netzwerke. Eine Fallstudie am Beispiel der polnischen Schmuggler und der illegalen Einwanderer in Westberlin vor dem Fall des Eisernen Vorhangs

Extract



Małgorzata Irek

University of Oxford

In der Einführung zum Standardwerk der Chicagoer Schule betonten Thomas und Znaniecki, dass sie ihren Forschungsgegenstand nicht etwa deshalb gewählt haben, weil die polnischen Einwanderer in den USA eine für die Forschung besonders interessante Gruppe darstellt: „present study was not in fact undertaken […] as an expression of interest in Polish peasant, but the Polish peasant was selected rather as a convenient object for the exemplification of a stand point and method“1. In der vorliegenden Arbeit ist genau das der Ausgangspunkt: Die informellen transethnischen Netzwerke, die von den in Westberlin untersuchten polnischen Schmugglern und illegalen Einwanderern initiiert wurden, sind in zweifacher Hinsicht ein interessanter Forschungsgegenstand. Erstens sind sie ein empirischer Beweis dafür, dass informelle, weltumspannende Netzwerke existieren, und zweitens wurde damit bestätigt, dass solche Netzwerke trotz politischer und technologischer Barrieren, trotz des Eisernen Vorhangs, ohne Nutzung des Internets und ohne billige Telefontarife oder Flüge entstehen konnten (und auch tatsächlich entstanden).

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.