Show Less
Restricted access

Deutsche und polnische Migrationserfahrungen

Vergangenheit und Gegenwart

Series:

Dorota Praszalowicz and Anna Sosna-Schubert

Der Band schildert Geschichte und Gegenwart der deutsch-polnischen Beziehungen aus der Perspektive der gemeinsamen Migrationserfahrungen. Im ersten Teil widmen sich die Beiträge der Beschreibung der unterschiedlichen Migrationsformen auf dem Alten Kontinent und in Übersee. Besondere Aufmerksamkeit gilt der Koexistenz der deutschen und polnischen Migranten in den USA, Kanada, Australien und Kasachstan. Die Beiträge veranschaulichen das Weiterbestehen der Nachbarschaft an den neuen Niederlassungsorten und liefern Erklärungsmuster für bestimmte Migrationsstrategien. Der zweite Teil widmet sich der gegenwärtigen Migration der Polen nach Deutschland und ihrer Rückwanderungen. Diese Migrationsbewegungen werden unter wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Aspekten betrachtet.
Show Summary Details
Restricted access

Emanzipatorische Dimension der Migrationserfahrung. Fallstudien von Polinnen im deutschen Haushaltssektor

Extract



Dobrochna Kałwa

Universität Warschau

Der Einfluss einer Migrationserfahrung auf die Emanzipationsprozesse der Frauen gehört zu den zentralen Themen der feministisch orientierten Forschung über die Frauenmigration. Zahlreiche Studien über eine Änderung des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Status, den Transfer kultureller Vorbilder, darunter der Geschlechterleitbilder, die Identitätswandel der Migrantinnen und ihrer Umgebung liefern Erkenntnisse über die Folgen der transnationalen Mobilität der Frauen für die emanzipatorischen Prozesse und für ein anderes Verständnis von einem sozio-kulturellen Geschlecht. In den Untersuchungen, die seit den 1990er Jahren systematisch durchgeführt werden, sieht man überwiegend zwei Erklärungsansätze, mithilfe deren die Frauenmigration interpretiert wird: den affirmativen, der sich auf das emanzipatorische Potential der Migration konzentriert, und den kritischen, der vor allem ihre negativen Folgen untersucht.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.