Show Less
Restricted access

Kunden-werben-Kunden-Programme – Facetten der Anreizsystemgestaltung

Series:

Christoph Look

Die Reizüberflutung von Konsumenten – gerade auch im Zeitalter der sozialen Netzwerke – rückt die Frage nach effektiver und effizienter Kundenkommunikation für Unternehmen erneut in den Mittelpunkt. Die – im Prinzip uralte – Kommunikationsform der Weiterempfehlung durch Kunden stößt hierbei wieder auf wachsendes Interesse. Kunden-werben-Kunden-Programme sind das typische Instrument für Unternehmen, um Empfehlungsanreize zu schaffen. Die Anreizsystemgestaltung ist für ein erfolgreiches Empfehlungsprogramm somit von zentraler Bedeutung. Diese Arbeit untersucht mit Hilfe von zwei Experimenten die Einflüsse verschiedener Gestaltungsfaktoren von Anreizsystemen in Kunden-werben-Kunden-Programmen und liefert somit für deren Ausgestaltung in der Praxis wertvolle Erkenntnisse.
Show Summary Details
Restricted access

Über das Buch

Extract



Nicht zuletzt aufgrund der jüngst aufgetretenen Lebensmittelskandale haben Verbraucher ein großes Interesse daran, Informationen unter anderem über die Produktionsweisen von Lebensmitteln zu erfahren. Die Unternehmen hingegen möchten ihre Daten geheim halten, dies gilt insbesondere für die Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse. Die Arbeit befasst sich mit dem grundrechtlichen Schutz dieser im Konflikt stehenden Interessen und untersucht deren Berücksichtigung im Verbraucherinformationsgesetz. Ferner wird begutachtet inwieweit dieser grundrechtliche Schutz in den USA besteht und inwiefern der Freedom of Information Act die Interessen der Verbraucher berücksichtigt. Abschließend wird ein Vergleich zwischen den Regelungen in Deutschland und den USA gezogen und deren Umsetzung durch die Behörden kritisch hinterfragt.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.