Show Less
Restricted access

Märchen, Mythen und Moderne

200 Jahre «Kinder- und Hausmärchen» der Brüder Grimm – Teil 1 und 2

Series:

Claudia Brinker-von der Heyde, Holger Ehrhardt and Hans-Heino Ewers

Im Dezember 2012 jährte sich zum 200. Mal das Erscheinen der Kinder- und Hausmärchen. Dieses Jubiläum nahm die Universität Kassel zum Anlass, einen internationalen Kongress mit dem Titel Märchen, Mythen und Moderne. 200 Jahre Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm zu veranstalten. Die vorliegenden Kongressbeiträge nähern sich dem populärsten Werk der Brüder Grimm sowohl literatur- und sprachwissenschaftlich als auch aus Sicht der Kinder- und Jugendliteratur, Psychologie und Pädagogik, Medienwissenschaft und interkulturellen Rezeptionsforschung. Über die Märchen hinaus finden sich Studien zum philologischen, lexikographischen, mythologischen und rechtshistorischen Werk der Brüder Grimm.
Show Summary Details
Restricted access

Autorenverzeichnis zu Band 2

Extract



María Carmen Alonso Ímaz

Prof. Dr., Magister in Hispanistik; Doktor in Germanistik und Universitätsprofessorin an der Universidad Rey Juan Carlos in Madrid/Spanien; Publikationen über deutsche historische Romane, Geschichte der Didaktik des spanischen Deutschunterrichts und kontrastive deutsch-spanische Sprichwortkunde; Übersetzerin eines deutschen historischen Romans der Zwischenkriegszeit und eines Werks von Kaminer.

Peter Arnds

Prof. Dr., currently Director of the MPhil in Comparative Literature and the MPhil in Literary Translation and a Fellow at Trinity College Dublin; Professor at Kansas State University; visiting positions at Colby College, Middlebury College, the University of Kabul, and JNU Delhi; publications: Representation, Subversion, and Eugenics in Günter Grass’s The Tin Drum (2004), Wilhelm Raabe’s Der Hungerpastor and Charles Dickens’s David Copperfield: Intertextuality of Two Bildungsromane (1997), Homo Lupus and the Persecution of Undesirables: A Literary History of the Wolf (forthcoming), and a translation of Patrick Boltshauser’s novel Stromschnellen (2014).

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.