Show Less
Restricted access

Von Homer bis Theodosius dem Großen

Sechzehn historische Fiktionen mit Themen der griechischen und römischen Geschichte

Series:

Gunther Gottlieb

Was wäre geschehen, wenn…? Diese Frage wird an zentralen Ereignissen und großen Persönlichkeiten der griechischen und römischen Geschichte bearbeitet, wobei die Einbindung in den jeweils kulturellen Kontext Beachtung findet. Ziel des Buches ist es, Gedankenspiele einzuüben, Argumentationen zu erfinden und zu überprüfen sowie tiefer einzudringen in Pläne, Vorstellungen, Wünsche und Absichten von Einzelpersönlichkeiten oder Gemeinschaften. Die sechzehn Kurzessays verstehen sich als kulturgeschichtlich ausgerichteten Beitrag zur historischen Literatur.
Show Summary Details
Restricted access

Vorwort des Autors

Extract



Autoren schreiben Vorworte, um zu danken. Das ist auch meine Absicht. Aber zuvor sollte ich ein Wort zur Entstehung des Buches sagen!

Wie kommt man als Historiker dazu, Fiktionen zu schreiben? Abgesehen davon, dass Anregungen von außen kommen, wie das auch hier der Fall ist und durch Hinweise auf die entsprechenden Werke dokumentiert wird, tritt ein ganz persönliches Element hinzu, das der Historiker und Philosoph Arnold Toynbee mit den Worten „jeu d’ esprit – mainly for fun“ umschrieben hat. Vielleicht ist es auch ein Spiel, zu dem man eher im Alter neigt, nach Jahrzehnten des gewohnten Umgangs mit historischen Themen. Im übrigen: stellt man bei der Beschäftigung mit großen Persönlichkeiten und deren Schicksal oder Ereignissen von weitreichender Bedeutung nicht unwillkürlich immer wieder die Frage: Und wenn es anders gekommen wäre?

Nur muss man dieser Frage auch nachgehen. Das ist hier an sechzehn verschiedenen Themen der griechischen und römischen Geschichte geschehen, wobei es mir darauf ankam, jeweils auch die kulturgeschichtliche Reichweite in den Blick zu nehmen.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.