Show Less
Restricted access

Rollenspiele

Musikpädagogik zwischen Bühne, Popkultur und Wissenschaft- Festschrift für Mechthild von Schoenebeck zum 65. Geburtstag

Thomas Erlach and Burkhard Sauerwald

Die wissenschaftliche Musikpädagogik ist auf vielfältige Weise mit benachbarten Disziplinen vernetzt. Hinter dem Titel Rollenspiele verbergen sich 28 Grenzgänge in den Bereichen Musik und Bühne, Musikpädagogik als Wissenschaft sowie Musik und Popularität. Die wissenschaftlichen Beiträge dieses Bandes stammen sowohl von Autorinnen und Autoren des Instituts für Musik und Musikwissenschaft der TU Dortmund als auch von namhaften auswärtigen Verfasserinnen und Verfassern. Sie alle bedanken sich damit bei Mechthild von Schoenebeck für ihr jahrelanges Wirken als Professorin am größten Schulmusik-Institut des Landes.
Show Summary Details
Restricted access

Auditive Aufmerksamkeit und Analyse. Zur experimentellen Erkundung der Hörwelt auf den Spuren von Carl Stumpf und Edmund Husserl: Andreas Georg Stascheit

Passivität in der Aktivität – Husserl über „die schlichte Erfassung und Betrachtung“22

Extract

Auditive Aufmerksamkeit und Analyse.

Zur experimentellen Erkundung der Hörwelt auf den Spuren von Carl Stumpf und Edmund Husserl

Andreas Georg Stascheit

„Sind doch auch sowol die Musik als die Seele nicht ganz einfache Dinge“. Carl Stumpf 1890 zum Abschluss der Vorrede zum zweiten Band der Tonpsychologie.1

Ivan Galamian, einer der herausragenden Meister der Violine des 20. Jahr– hunderts, berichtet in Principles of Violin Playing and Teaching (1962), den „meisten“ Violinisten fehle das „know how“, auditive Sachverhalte zu erfassen:

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.