Show Less
Restricted access

Arbeitsmärkte im Wandel der Wirtschafts- und Sozialpolitik

Neue Herausforderungen und Chancen- Festschrift für Franz Egle

Series:

Edited By Carl-Heinrich Esser

Nicht nur die Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktes, auch seine Akteure und Akquiseformen ändern sich, Beschäftigungsverhältnisse sind einem dauernden Wandel unterworfen.
Die Beiträge dieses Bandes beleuchten verschiedene Gesichtspunkte des Arbeitsmarkts: Die Autorinnen und Autoren beschäftigen sich u.a. mit der Flexibilisierung des Arbeitskräfteeinsatzes, Arbeitnehmerüberlassung, mit drohendem Fachkräftemangel, dem Aufbau von Arbeitgebermarken und aktuellen Strategien des Human Ressource Managements. Der Erhalt qualifizierten Personals sowie Aspekte des lebenslangen Lernens sind ebenso thematisiert wie das Konzept des Diversity-Management und die Fragestellung, ob das sogenannte «Normalarbeitsverhältnis» noch die Wirklichkeit für die Beschäftigten darstellt und wie der Wandel hin zu atypischen Arbeits- und Beschäftigungsformen zu bewerten ist.
Die Abhängigkeit des Arbeitsmarktes von den Finanzmärkten wird – basierend auf Länder-Querschnittsdaten analysiert, indem auf Grundlage der Werte des «Finanzreform-Index» und der Beschäftigungsentwicklung ein Ländervergleich angestellt wird.
Show Summary Details
Restricted access

Die Autorinnen und Autoren

Extract



Joachim Disser ist Geschäftsführer des Bildungswerkes der Hessischen Wirtschaft e.V. und der Consult Personaldienstleistungen GmbH, welche als mittelständisches Unternehmen Outplacementdienstleistungen und Zeitarbeit seit mehr als 15 Jahren erfolgreich am Markt anbietet.

Nach seinen Studien zum Diplom-Verwaltungswirt an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Arbeitsverwaltung in Mannheim und der Betriebswirtschaftslehre an der Johann-Wolfgang-Goethe- Universität Frankfurt am Main war er in mehreren international agierenden Unternehmen der Versicherungswirtschaft als Controller, Leiter Revision und CFO tätig.

Prof. Dr. Tobias Hagen ist Professor für Volkswirtschaftslehre und Quantitative Methoden an der Fachhochschule Frankfurt am Main. An der Johann-Wolf- gang-Goethe Universität Frankfurt am Main hat er ein Studium der Volkwirtschaftslehre absolviert. Bis zu seinem Wechsel an die FH Frankfurt war er wissenschaftlicher Mitarbeiter des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim, Referent am Bundesfinanzministerium, Professor für Öffentliche Finanzen an der FH des Bundes sowie Professor für VWL an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit in Mannheim. Er ist momentan Geschäftsführender Direktor des Instituts für Entrepreneurship (IFE) und stellvertretender Direktor des Instituts für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung Frankfurt (IWRF). Außerdem ist er Vorstandsmitglied im Heinrich- Vetter-Forschungsinstitut (Mannheim).

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.