Show Less
Restricted access

Wem gehört das «Heilige Land»?

Christlich-theologische Überlegungen zur biblischen Landverheißung an Israel

Series:

Berthold Schwarz

Die Beiträge in diesem Sammelband wollen dazu beitragen, aus christlich-theologischer Perspektive die Antwort auf die Frage zu präzisieren, wem das in den biblischen Überlieferungen dem Bundesvolk Israel verheißene Land gehört. Aus verschiedenen Blickwinkeln laden die Beiträge dazu ein, den theologischen Austausch hinsichtlich der «Landbesitzfrage» anzuregen und die Sinne für die theologische Urteilsbildung zu schärfen. Die vierzehn verschiedenen Autoren stimmen konfessionell und theologisch nicht in allem miteinander überein. Trotzdem liegt allen Beiträgen die Absicht zugrunde, fachrelevante Untersuchungsergebnisse vorzulegen, die eine ausgewogene und begründete Israellehre fördern und die einen «theologischen Astigmatismus» in der «Landbesitzfrage» vermeiden wollen.
Show Summary Details
Restricted access

Das „Kairos-Palästina-Dokument“. Gedankenanstöße unter besonderer Berücksichtigung der Landfrage

Extract



JOHANNES GERLOFF

Das „Kairos-Palästina-Dokument“ (KPD)1 wurde am 11. Dezember 2009 als „A word of faith, hope and love from the heart of Palestinian suffering“ veröffentlicht. Unter der Überschrift „A Moment of Truth“ ist das „Kairos Palestine“ „the Christian Palestinians’ word to the world about what is happening in Palestine“ und „requests the international community to stand by the Palestinian people“ (Seite 3). Die arabische2 und die englische Fassung3 des KPD gelten als von den Verfassern offiziell autorisiert.

Verfasserschaft …

Als Autoren werden genannt:

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.