Show Less
Restricted access

Personalentwicklung 2020

Wie die Megatrends Gender, Diversität und Quotierung die Personalentwicklung transformieren

Series:

Ingelore Welpe

Personalentwicklung 2020 informiert darüber, wie sich Gender, Diversität, Quotierung und Individualisierung im Personalmanagement durchsetzen und im Kontext des demographischen Wandels die Personalentwicklung und die Personalführung transformieren. Personalentwicklung 2020 wird vor dem Hintergrund von Megatrends strategisch geplant, in einem systemischen Organisationsverständnis auf Ziele und Ergebnisse ausgerichtet und durch neue Rollen der PersonalentwicklerInnen wirkungsvoller. Genderkompetenz ist eine Metakompetenz in der sozialen Praxis des Personalmanagements und ein Kernelement für Personalführung als Leadership. Der Gegenstand von Personalmanagement und Personalführung sind nicht mehr Personen, sondern ihre Diversität, ihre Potentiale, ihre Interaktion und ihre Kommunikation. Unter Veränderungsdruck korrigieren Organisationen ihr Selbstkonzept, fordern den Nachweis, dass Personalentwicklung effektiv ist und dass Führungskräfte ihre Personalstrategie als Praxis verstehen. An Stelle von best practice gilt für eine zukunftsfähige Personalentwicklung 2020 das Konzept von best fit.
Show Summary Details
Restricted access

Strategie als Praxis: Qualifizierungsprogramm für Führungskräfte

Extract



Johanna Rühl

1 Abstract

Führungskräfte und Mitarbeiter/innen sollen nicht (mehr) in erster Linie über ein System von Anweisung und Kontrolle, Anpassung und Gleichförmigkeit miteinander und im Unternehmen agieren. Gewünscht ist stattdessen, dass die Beschäftigten in allen Ebenen ihre Potenziale entfalten können und entsprechend ihrer individuellen Stärken selbstverantwortlich und kreativ handeln und kommunizieren. Obwohl über dieses Ziel Einigkeit herrscht, scheitert es nach wie vor oft an der Umsetzung dieser Erkenntnisse in der Praxis. Der folgende Text, geschrieben aus der Praxis und für die Praxis, enthält Gedanken und konkrete Tools für die verschiedenen Bereiche der Führungsarbeit, die sich unmittelbar umsetzen lassen und mit denen ein organisationsweiter Lernprozess zum Thema Führung in die gewünschte Richtung begünstigt wird.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.