Show Less
Restricted access

Beiträge zu einer Geschichte der Translation

Vom Wirken bedeutender Dolmetscher und Übersetzer

Heidemarie Salevsky and Ina Müller

Das Buch befasst sich mit bedeutenden Dolmetschern und Übersetzern aus 5000 Jahren auf der Basis umfangreicher Recherchen in Archiven und Bibliotheken. Aus der Geschichte der Translation sind erstmals aufgearbeitet: die Dolmetscher im Alten Testament, die Rolle der Pfortendolmetscher im Osmanischen Reich, die Dolmetschermemoiren über die Kriegserklärung Deutschlands an die Sowjetunion am 22. Juni 1941 in der Gegenüberstellung mit neuen Dokumenten aus Archiven in Moskau und Washington sowie die Geschichte des Simultandolmetschens in der DDR. Gründlich beleuchten die Autorinnen die Tätigkeit der Russisch-Dolmetscher auf dem Nürnberger Prozess anhand schriftlicher und mündlicher Erinnerungen. Den Abschluss bilden Leben und Wirken der Übersetzer der ersten russischen Ausgabe des Kapitals von Karl Marx.
Show Summary Details
Restricted access

VI. Zu den Übersetzern und zur russischen Übersetzung des ersten Bandes von Karl Marx' "Das Kapital"

Extract

2

1Einleitung

2013 hat die UNESCO den ersten Band des "Kapitals" von Karl Marx sowie das "Kommunistische Manifest" von Karl Marx und Friedrich Engels3 in das Welt ← 157 | 158 → register des Dokumentenerbes ("Memory of the World") aufgenommen4, begründet mit dem Einfluss, den beide auf die sozialen Bewegungen in der Welt hatten. Damit wird sowohl auf die Bedeutung dieser Texte als auch auf die Notwendigkeit ihrer Erschließung hingewiesen.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.