Show Less
Restricted access

Repräsentationen des Ethischen

Festschrift für Joanna Jabłkowska- Herausgegeben von Kalina Kupczyńska und Artur Pełka

Series:

Edited By Kalina Kupczynska and Artur Pelka

Im Mittelpunkt dieser Festschrift für Professorin Joanna Jabłkowska stehen Fragen, die im Zusammenhang mit dem kulturwissenschaftlichen ethical turn in der rezenten literaturwissenschaftlichen Forschung diskutiert werden. Der Zusammenhang zwischen Ethik und Literatur wird sowohl theoretisch erfasst als auch in zahlreichen Einzelanalysen literarischer Werke diskutiert. Die literaturwissenschaftliche Perspektive wird ergänzt durch philosophische und politische Betrachtungsweisen.
Show Summary Details
Restricted access

„Wirf aus den Armen die Leere“. Eine literaturethische und literaturdidaktische Anmerkung zur Lyrik. Am Beispiel einer Stelle in Rilkes erster Duineser Elegie

Extract

1

Wolfgang Braungart

1. Denn es muss ja Ärgernis kommen

Wenn einem, der die Literatur liebt und achtet und selber versucht, sie nicht ungerecht und unangemessen zu behandeln, der sie aber auch nicht von andern ungerecht und unangemessen behandelt sehen möchte, wenn so einem also dies nicht die Zornesröte ins Gesicht treibt: Was denn dann?

Im sehr angesehenen Schulbuchverlag Cornelsen erschienen, ja, jetzt: im Jahre 2012, nicht anno dazumal, Arbeitsblätter ‚Rund um Lessing. Kopiervorlagen für den Deutschunterricht‘. Sie sind vorgesehen für die Sekundarstufe I, also für die Klassen sieben bis zehn. Der erste Teil ist ‚Lessings Leben‘ gewidmet, der zweite der ‚Epoche der Aufklärung‘. Dann erst, nach diesem Vortrab, geht es um das literarische Werk. So weit, so schlecht, aber irgendwie hat man sich daran gewöhnt, dass die institutionelle Literaturvermittlung in Schule und leider auch Universität (und erst recht in den Medien) fast immer über zwei Typen von Großnarrationen, wie man heute zu sagen pflegt, unternommen wird: über die Biografie des Autors oder über die literarische und geschichtliche ‚Epoche‘, was immer das auch sein mag. Wie gesagt: ‚Irgendwie hat man sich daran gewöhnt‘, will sagen: Man hat resigniert. Und wie gesagt: So weit, so schlecht.2

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.