Show Less
Restricted access

Repräsentationen des Ethischen

Festschrift für Joanna Jabłkowska- Herausgegeben von Kalina Kupczyńska und Artur Pełka

Series:

Edited By Kalina Kupczynska and Artur Pelka

Im Mittelpunkt dieser Festschrift für Professorin Joanna Jabłkowska stehen Fragen, die im Zusammenhang mit dem kulturwissenschaftlichen ethical turn in der rezenten literaturwissenschaftlichen Forschung diskutiert werden. Der Zusammenhang zwischen Ethik und Literatur wird sowohl theoretisch erfasst als auch in zahlreichen Einzelanalysen literarischer Werke diskutiert. Die literaturwissenschaftliche Perspektive wird ergänzt durch philosophische und politische Betrachtungsweisen.
Show Summary Details
Restricted access

Engagierte Humanität. Zum Selbst-Bild des Dichters in der späten Lyrik von Johann Heinrich Voß

Extract



Małgorzata Kubisiak

Die von Johann Wolfgang Goethe 1804 in der Jenaischen Allgemeinen Litteratur-Zeitung veröffentlichte Rezension von Vossens Lyrischen Gedichten von 1802 schließt mit einem Gedicht-Zitat ab: Der Rezensent zitiert ein Gedicht von Voß, das den Titel Der Rebensproß trägt und sieht in ihm eine Summa von des Dichters Leben und Wirken gezogen:

Mir trug Lyäos, mir der begeisterndenWeinrebe Sprößling; als, dem Verstürmten gleichAuf ödem Eiland‘, ich mit SehnsuchtWandte den Blick zur Hellenenheimath.1

Mit Lyäos ist im Gedicht der Gott Dionysos gemeint als der Gott der Ekstase und der dichterischen Begeisterung; mit dem „Verstürmten“ das Ich des Gedichtes – das Porte-Parole des Dichters –, dem die Aufgabe aufgebürdet wird, die Sache der Humanität mit (literarischer) Tat zu verteidigen. Ziel des Artikels ist, den Strategien der Selbstrechtfertigung des Dichters Voß in dessen bisher wenig beachteter später Lyrik nachzugehen: Er will mithin als Beitrag verstanden werden zur Darstellung und Erhellung des Selbstbilds Vossens: eines ‚Hellenen‘ in den öden Gefilden Deutschlands: „nahe dem Nordgestirn“.2

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.