Show Less
Restricted access

Interdisziplinäres Kolloquium zur Geschlechterforschung II

Neue Beiträge

Series:

Edited By Ilse Nagelschmidt, Britta Borrego and Uta Beyer

Der zweite Band zum Kolloquium «Gender-Kritik» versammelt die Redebeiträge dieser interdisziplinären Veranstaltungsreihe zur Geschlechterforschung an der Universität Leipzig aus den Jahren 2010 und 2011. Er vereinigt begriffstheoretische und ideologiekritische Aufsätze, empirische Studien sowie gesellschaftsanalytische Texte zu Themen wie Sexualität und Lebensweisen, Sportsoziologie, Migrations- und Entwicklungspolitik.
Show Summary Details
Restricted access

Gwendolin Altenhöfer: Handlung, Diskurs, Effekte und Affekte in der schlampigen Alltagspraxis. Oder: Was Schlampen machen, wie sie darüber sprechen, was dabei rauskommt und wie sie sich dann fühlen …

Extract

| 199 →

Handlung, Diskurs, Effekte und Affekte in der schlampigen Alltagspraxis. Oder: Was Schlampen machen, wie sie darüber sprechen, was dabei rauskommt und wie sie sich dann fühlen ...

Gwendolin Altenhöfer

Den Ausgangspunkt für meine Ausführungen nehme ich bei mir: ich bin eine Schlampe. Und eine Schlampenaktivistin. Dadurch treffe ich weitere Schlampen, von denen ich berichten kann. Das ist der Hintergrund dessen, was ich hier über Schlampen erzählen werde. Es soll mein Sprechen über Schlampen, was sie tun und fühlen, keine allgemein gültige Behauptung sein. Es sind Geschichten von mir über mich und über andere Schlampen in Verbindung mit politischen und gesellschaftskritischen Überlegungen. An dieser Stelle vielen Dank an alle, die ihre schlampigen Erfahrungen mit mir geteilt haben!304

1. Schlampe – Schlamperei – was ist das?

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.