Show Less
Restricted access

Privatisierung und Diversifizierung im Strafvollzug

Series:

Eun Meeh Cho

Zur Entschärfung bedrängender Vollzugsproblematik wird in der Gegenwart neben den Alternativen zur Freiheitsstrafe zunehmend auf die Privatisierung der Justizvollzugsanstalt verwiesen. Auf internationaler Ebene nimmt man die Entwicklung der Privatisierung des Strafvollzugs längst ernst: Inzwischen sind in den USA, England, Neuseeland, Australien, zwei Provinzen in Kanada, Südafrika, Chile und Japan private oder teilprivatisierte Justizvollzugsanstalten in Betrieb. In Südkorea und Brasilien haben die Regierungen Verträge mit den religiösen Gemeinschaften über den Betrieb von Justizvollzugsanstalten abgeschlossen. Diese Arbeit befasst sich mit dem Ziel des Vollzugs in privaten Justizvollzugsanstalten.
Show Summary Details
Restricted access

5 Christlich organisiertes Programm in privaten Justizvollzugsanstalten

Extract

5.  Christlich organisiertes Programm in privaten Justizvollzugsanstalten

In der modernen Gesellschaft versorgt die Religion die Strafgefangenen mit sozialer Unterstützung, Kompetenz und sorgfältiger Interaktion durch die christlichen Menschen und Gemeinschaften. Solche Schwerpunkte werden als ein wirksames Behandlungsprinzip für die Rehabilitation bezeichnet. In Bezug auf die Resozialisierung der Strafgefangenen wird ein „faith-based“-Programm in einer privaten Justizvollzugsanstalt durchgeführt, das allmählich eine positive Auswirkung auf den Bereich des Vollzugsziels ausübt. Dieses Kapitel stellt eine christlich organisierte Justizvollzugsanstalt mit den Programmen wie Programmen APAC in Brasilien und IFI und TOP(Transition of Prisoners) in den USA dar. Diese Programme, seit mehreren Jahren positive Ergebnisse vorweisen, sollen nachfolgend dargestellt werden.

5.1  Verhältnis zwischen „faith based“-Programm und Restorativ Justice

Restorative Justice ist ein Prozess der Aussöhnung zwischen Täter, Opfer und Gesellschaft.367 Die Bedeutung der Restorativ Justice wird davon dominiert, was man mit den drei sich überschneidenden Begriffen der wiedergutmachenden Gerechtigkeit, der wiederherstellenden Reaktion auf kriminelles Unrecht und der ausgleichsorientierten Justiz zusammenfassen kann.368

Restorative Justice bildet ein Symbol für den Wechsel in der Blickrichtung der Straftheorie, der Praxis und der Interessen des Opfers sowie der mit ihm verbundenen Menschen.369 Sie argumentiert dergestalt, dass als Reaktion auf bestimmte Verbrechen die Wiederherstellung des Opfers durch die Wiedergutmachung, Rehabilitation und Heilung, die Entschädigung des Täters durch Wiedergutmachung, angemessene Behandlung und Finanzierung sowie die Wiedereingliederung der beiden in die Gesellschaft hervorzuheben wäre. ← 113 | 114 → Restorative Justice kann eine Theorie...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.