Show Less

Die Bunjewatzen

Series:

Martin Henzelmann

Die Bunjewatzen leben vorwiegend in der multiethnischen Region Bačka in der Vojvodina in Serbien, darüber hinaus gibt es eine überschaubare Gruppe in den nahe liegenden ungarischen Ortschaften sowie in Kroatien, wo man sie wie in Ungarn als kroatische Subethnie betrachtet. Im Gegensatz dazu werden sie in Serbien als eine eigenständige Minderheit gelistet, welche unabhängig von den Kroaten in Statistiken erscheint. Dennoch ist die Gruppe in Serbien in zwei Lager gespalten: Ein Teil der Bunjewatzen betrachtet sich auch dort als den Kroaten zugehörig, gleichzeitig lehnt ein nicht geringer Personenkreis diese Option strikt ab und betreibt einen intensiven Sprachausbau. Die vorliegende Ausarbeitung konzentriert sich auf die Fragestellung, ob die Aktivitäten der Bunjewatzen mit eigenständiger und nicht-kroatischer Identität sowie ihre aktiven Bemühungen um einen Sprachausbau als Begründung dafür geltend gemacht werden können, das Bunjewatzische in den Kanon der slavischen Mikroliteratursprachen aufzunehmen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Titelei_SPS190_20160613_EW_a51

Extract

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.