Show Less

Das lyrische Werk Antoni Langes

Untersuchungen zur Dichtungssprache eines "jungpolnischen" Autors

Series:

Hans-Peter Hoelscher-Obermaier

Anton Lange (1861-1929) gehörte zu den interessanteren Persönlichkeiten in der Lyrikerplejade des polnischen Modernismus, wie T.Weiss aus dem zeitlichen Abstand von nunmehr fast einem Jahrhundert feststellt. Er war ein ungewöhnlich vielseitiges Talent, ein fast renaissancehaftes Geistesphanomen. Die Richtigkeit dieser Urteile zu untermauern, soll - quasi en passant - eines der Anliegen dieser Arbeit sein.