Show Less

Maksimilian Vološin als Künstler und Kritiker

Series:

Claudia Wallrafen

Das Werk Vološins umfaßt Gedichte, Übersetzungen deutscher und französischer Literatur, Artikel und Rezensionen zu Fragen der Literatur und Kunst, Essays sowie - wenn man den Sektor der Malerei miteinbeziehen will - eine große Anzahl von Aquarellen. Anerkannt von seinen Zeitgenossen, geriet Vološin in den Jahren 1920-1950 in Vergessenheit. Erst in den sechziger Jahren begann das Interesse an seiner Person wieder zu wachsen.