Show Less
Restricted access

Das Engagement der Schweiz in den Konflikten im ehemaligen Jugoslawien

Eine deskriptive Analyse der Massnahmen und Entscheidungen des EDA zur Prävention und Beilegung der Konflikte im ehemaligen Jugoslawien 1989-1996

Series:

Michael Meier

Aus dem Inhalt: Einführung in die schweizerische Aussenpolitik – Charakteristiken der schweizerischen Aussenpolitik – Neutralitätskonzept der Schweiz im Kalten Krieg – Aktivierung der Neutralitätspolitik in den 80er Jahren – Integration in die kollektiven Sicherheitsstrukturen – Wahrnehmung und Prävention der Konflikte – Präventive Massnahmen in der Provinz Kosovo – Präventive Massnahmen in Slowenien und Kroatien – Neuorientierung nach dem Kriegsausbruch – Aufbau eines Krisenmanagements – Anerkennungsfrage – Massnahmen während der Konflikte – Massnahmen im Rahmen der KSZE – Massnahmen zugunsten der UNPROFOR – Durchsetzung des Waffen- und Handelsembargos – Aufbau des Kriegsverbrechertribunals – Durchführung der Jugoslawienkonferenz – Humanitäre Hilfsleistungen – Beilegung der Konflikte.